Axialgelenk vorne links wechseln WH

Diskutiere Axialgelenk vorne links wechseln WH im Grand Cherokee WH, WK / Commander XK Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo an alle, melde mich nach Jahren mal wieder zurück. Bin seit geraumer Zeit Besitzer eines GC WH 3,0 aus 2006. Fantastisches Fahrzeug. Nun...

Wolle123

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
13
Danke
1
Hallo an alle,
melde mich nach Jahren mal wieder zurück. Bin seit geraumer Zeit Besitzer eines GC WH 3,0 aus 2006.
Fantastisches Fahrzeug. Nun muss ich aber ein paar Wehwehchen abarbeiten, die im letzten Jahr aufgetreten sind.
Vor ein paar Tagen fing er an mit Öl leicht inkontinent zu werden. Aber da muss ich erst die tatsächliche Ursache suchen. Ist sehr wenig und bin schon recht gut informiert, was da auf mich zukommen kann.
Aber nicht gleich das schlimmste denken, trotzdem werde ich die nächsten paar Wochenenden mal nicht verplanen. Das Beste hoffen und das schlimmste erwarten.

Bei der Leckage-Suche haben wir aber festgestellt, daß sowohl Spurstangenkopf als auch Axialgelenk böse ausgeschlagen sind. Das erklärt auch das Poltern auf Gullis.

Hat jemand das Teil mal getauscht oder eine Anleitung dafür?
Spurstangenkopf ist klar. Aber mir fehlt die Phantasie, wie ich das Axialgelenk rausbekomme und das neue wieder rein.

Auch wäre ein komplettes Werkstatthandbuch oder ähnliches auf meiner Wunschliste. Gefunden habe ich da noch nichts.

Herzlichen Dank schonmal.
 
Dreamland

Dreamland

Member
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
2.042
Danke
691
Standort
Kiel
Anleitungen per Video bei YouTube noch und nöcher.
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
12.501
Danke
4.744
Standort
Am Niederrhein
Habe den "BMW" Post gelöscht, wenn man nicht die richtige Antwort weiß sollte man am besten keine geben.....Vermutungen nützen nix.
 

Wolle123

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
13
Danke
1
Anleitungen per Video bei YouTube noch und nöcher.
Wie ich das liebe. richtig geile Antworten. Nur bin ich auch schon auf die Idee gekommen. Allerdings bin ich schon groß und beim Golf oder KAdett krieg ich das durchaus hin.
Wie wäre es mal, statt bornierte Antworten zu geben, den Link zum Video von noch oder nöcher zum WH einzustellen????
Wenn man das nicht will, würde ich es vorziehen einfach mal nichts zu schreiben.
Vieleicht werden wir ja später nochmal Freunde.
 
Dreamland

Dreamland

Member
Mitglied seit
10.02.2015
Beiträge
2.042
Danke
691
Standort
Kiel
Wusste nicht das du die YouTube Suche nicht bedienen kannst.
Vlt soll ich dir das Auto auch gleich reparieren?
 

kkk26

Member
Mitglied seit
28.03.2017
Beiträge
1.296
Danke
504
Standort
Austria
Also falls du das Traggelenk meinst wird es vermutlich nicht einfach. Hab schon einige male gehabt, dass Nachbaugelenke nicht passen. Waren vom Durchmesser her zu klein und man hat sie mit sehr wenig Druck einpressen können.
Würde dir gleich einen neuen Querlenker empfehlen
 

Wolle123

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
13
Danke
1
Nein Axialgelenk. Das Gelenk innen an der Spurstange. Ich sehe da nicht wirklich was und weiß nicht, wie die am Lenkgetriebe befestigt ist.
 

Wolle123

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
13
Danke
1
Wusste nicht das du die YouTube Suche nicht bedienen kannst.
Vlt soll ich dir das Auto auch gleich reparieren?
Laß einfach gut sein. Wissen teilt man nicht. Da steht man selbst viel besser da. Stärkt das Selbstbewußtsein. Also alles richtig gemacht.;) Wo war noch gleich der Link für den WH?? Ach ja, s.o.
 
Tom42

Tom42

Member
Mitglied seit
25.12.2019
Beiträge
97
Danke
73
Standort
Korntal
Fahrzeug
Commander, 5.7L HEMI
Wegen den Werkstatthandbuch kannst du hier im Forum nach "Werkstatthandbuch" oder Reparaturhandbuch" suchen. Die Frage gab es schon öfters...

Da war ich jetzt doch neugierig, und hab im Werkstatthandbuch nachgesehen. Steht nicht drin. Hier siehst du aber die Teile im Teilekatalog: 68066486AA - Mopar Parts Giant
 

Papajoe

Member
Mitglied seit
05.01.2016
Beiträge
378
Danke
89
Standort
Peine
Um welche Seite geht es denn? Sind auf jedenfall verschiedene. Sind mit Sprengring gesichert. Bei mir war das grösste Problem BF Seite die Welle aus dem Radlager zu bekommen die war komplett festgegammelt, am besten schon paar Tage vor der Reparatur immer mal mit Lösungsmittel einjauchen.
 

glennessa

Member
Mitglied seit
30.10.2010
Beiträge
1.749
Danke
539
Laß einfach gut sein. Wissen teilt man nicht. Da steht man selbst viel besser da. Stärkt das Selbstbewußtsein. Also alles richtig gemacht.;) Wo war noch gleich der Link für den WH?? Ach ja, s.o.
Wie bist Du denn drauf??
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
12.501
Danke
4.744
Standort
Am Niederrhein
Um welche Seite geht es denn? Sind auf jedenfall verschiedene. Sind mit Sprengring gesichert. Bei mir war das grösste Problem BF Seite die Welle aus dem Radlager zu bekommen die war komplett festgegammelt, am besten schon paar Tage vor der Reparatur immer mal mit Lösungsmittel einjauchen.
Du weißt schon was ein „Axiallager“ ist?? Nix Welle raus…
 

WHSasTil

New Member
Mitglied seit
08.05.2020
Beiträge
2
Danke
0
Standort
Dorsten
Fahrzeug
Grand Cherokee WH CRD
Hallo, das Axialgelenk kannst du einfach mit einem Maulschlüssel von der Lenkstange demontieren. Die Schlüsselaufnahme ist angefräst am Axialgelenk. Drehmoment habe ich leider nicht.
 

Anhänge

Wolle123

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.02.2011
Beiträge
13
Danke
1
Danke, das ist die Auskunft die weiter hilft. Ebenso das Ersatzteil von Tom42. Damit zusammen läßt sich was anfangen. Ich würde nämlich vor der Reparatur gerne wissen, was mich erwartet. Nun weiß ich wie und welches Teil ich bestellen muss. Denn auch im Zubehör werden verschiedene Gelenke mit verschiedenen Maßen für den gleichen Wagen angeboten. Mit der Original OEM kommt man nun richtig weit und es kann losgehen.
Ein herzliches Dankeschön an
WHSasTil
und
Tom42
und die anderen natürlich auch, die sich zumindest Gedanken gemacht haben.

Ich werde nach Austausch Vollzug melden.
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
12.501
Danke
4.744
Standort
Am Niederrhein
Nicht wundern das die Lenkung ohne Servoünterstützung trotzdem spiel aufweist
 
Tom42

Tom42

Member
Mitglied seit
25.12.2019
Beiträge
97
Danke
73
Standort
Korntal
Fahrzeug
Commander, 5.7L HEMI
Auf der Fahrerseite kann es auch von der Führung der Zahnstange im Lenkgetriebe kommen. Bei meinem Commander hat es da auch geknackt wenn man mit Motor aus gelenkt hat.
Das kann man vorsichtig! nachstellen, bzw. es gibt bei ebay auch neue Führungen zum Tauschen. Dazu gibt es schon Beiträge im Forum.
 
Thema:

Axialgelenk vorne links wechseln WH

Axialgelenk vorne links wechseln WH - Ähnliche Themen

  • Bremsscheiben vorne

    Bremsscheiben vorne: Hallo zusammen, weiss vielleicht jemand ob es irgendwo eine Liste gibt von Mopar wo steht welche original Bremsscheiben auf den 1999 Wrangler...
  • Suche Fensterheber vorne links für den WG/WJ, 2001

    Suche Fensterheber vorne links für den WG/WJ, 2001: Suche funktionstüchtigen Fensterheber für die Fahrertüre (O-Teile-Nr. 55363287AB) mit Komfortfunktion. China-Zeugs gibt es komplett und...
  • Ölaustritt vorne links - Simmering kaputt?

    Ölaustritt vorne links - Simmering kaputt?: Servus! Wieder mal hab ich ein Problem mit meinem Kollegen: Links vorne läuft Öl aus der Achse, was auf einen kaputten Simmering schließen...
  • Kunststoffabdeckung Reling vorne links

    Kunststoffabdeckung Reling vorne links: Mir fehlt das Teil, das vorne auf der Fahrerseite die Reling zum Dach hin abschließt, müsste nach meiner Recherche Mopar Nr. 55394343AB sein -...
  • MT Reifen vorne Problem

    MT Reifen vorne Problem: Hallo , ich habe ein Problem mit meine Reifen vorne. Fahre den JKU mit den original mount terrain reifen von JL Rubicon seit fast zwei Jahren und...
  • Ähnliche Themen

    • Bremsscheiben vorne

      Bremsscheiben vorne: Hallo zusammen, weiss vielleicht jemand ob es irgendwo eine Liste gibt von Mopar wo steht welche original Bremsscheiben auf den 1999 Wrangler...
    • Suche Fensterheber vorne links für den WG/WJ, 2001

      Suche Fensterheber vorne links für den WG/WJ, 2001: Suche funktionstüchtigen Fensterheber für die Fahrertüre (O-Teile-Nr. 55363287AB) mit Komfortfunktion. China-Zeugs gibt es komplett und...
    • Ölaustritt vorne links - Simmering kaputt?

      Ölaustritt vorne links - Simmering kaputt?: Servus! Wieder mal hab ich ein Problem mit meinem Kollegen: Links vorne läuft Öl aus der Achse, was auf einen kaputten Simmering schließen...
    • Kunststoffabdeckung Reling vorne links

      Kunststoffabdeckung Reling vorne links: Mir fehlt das Teil, das vorne auf der Fahrerseite die Reling zum Dach hin abschließt, müsste nach meiner Recherche Mopar Nr. 55394343AB sein -...
    • MT Reifen vorne Problem

      MT Reifen vorne Problem: Hallo , ich habe ein Problem mit meine Reifen vorne. Fahre den JKU mit den original mount terrain reifen von JL Rubicon seit fast zwei Jahren und...
    Oben