Automatik Modell 05/06 fahren mit Allmode 4x4

Diskutiere Automatik Modell 05/06 fahren mit Allmode 4x4 im Cherokee / Liberty KJ, KK Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Sagt mal..... gibt sich euer Allmode 4x4 beim 2,8ér Automatik eigentlich wie im 2 WD Modus....mit anderen Worten, unauffällig... außer geringe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

superkalle

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
282
Danke
0
Sagt mal.....

gibt sich euer Allmode 4x4 beim 2,8ér Automatik eigentlich wie im 2 WD Modus....mit anderen Worten, unauffällig... außer geringe Antriebseinflüsse vorne und evtl. etwas höherer Spritverbrauch.

Meiner Meinung ist der Allrad, selbst beim Automatik KJ, ab 80 km/h zumindest von der Geräuschkulisse her ebenfalls auf der Straße unbrauchbar. Wenn man aus niedrigen Drehzahlen herausbeschleunigt, brummt und vibriert es, dass man schleunigst wieder auf 2 WD zurückschaltet.....macht einfach keinen Spaß mit dieser Geräuschkulisse.

Gruß Fundriver
 
Colon

Colon

Member
Mitglied seit
09.08.2006
Beiträge
30
Danke
0
Standort
Schweizer Rheintal
Servus,

also Deine Erfahrungen kann ich nicht bestätigen, meiner läuft im 4 x 4 all time mode genauso wie im 2wd Betrieb. Auch Autobahn mit 120km/h macht er problemslos mit, läuft vielleicht etwas lauter, aber das war vermutlich auch bedingt durch die sintflutartigen Regenfälle zu dem Zeitpunkt.

Ansonsten bei uns die Berge rauf und runter im 4 x 4 all time mode ohne Probleme.

Schöne Grüsse,

Carsten
 

tomTJ

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
77
Danke
0
Standort
76437 Rastatt
Ich fahr auch - mit dem 3.KJ jetzt seit insgesamt 140TKM - nur mit dem Fulltime Allrad. No probs und auch nicht lauter als mit 2WD. Wozu, wenn man ihn nicht nutzt, hat der KJ sonst permanenten Allrad???

:angry: Tom
 

XJAlex

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
298
Danke
0
Standort
kurz vor den hohen Bergen :-)
die Frage: wozu brauchst du den Allrad in der Stadt, Überland im trockenen, etc?

es wird lauter und er braucht mehr Sprit - die Spritzigkeit läßt auch deutlich nach
(lange genug getestet - ich hatte ja mittlerweile 150tkm dafür Zeit) ...

die Abnutzung steigt auch ...

so what?

klar, nach dem Motto was ich habe verwende ich auch - jedem frei überlassen - aber
Sinn macht´s keinen oder?

wurscht - eins ist zu bestätigen - keinerlei störende Fahreinflüsse gemerkt.

nur eins: manchmal kam mir vor um enge Kurven war er etwas bockig ... :angry:
 
Gipsfuss

Gipsfuss

Member
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
373
Danke
0
Standort
Schorndorf BaWü
Fahrzeug
Jeep KJ 2.8 CRD Bj2004
Ich hab den FullTime auch die ganze Zeit drinnen und nix ruckelt. Ich seh's wie Tom :hmmm:.
Bin bisher aber auch erst 13TKm gefahren (53000 - 66000)
Die Diskussion hatten wir schon mal vor dem Crash, und die einhellige Meinung war, das der Spritverbrauch nicht hochgeht.
Das die Reifenabnützung etwas größer ist, kann ich mir gut vorstellen, aber das zu vergleichen ist nicht so einfach und braucht lange Zeit.

Komischerweise beklagen nur die neueren Modelle Getriebeprobleme? Kann das sein? Sind die Getriebe anders? Oder hält das alte Getriebe den stärkeren Motor nicht mehr aus? :angry:
 
wolfi55_2000

wolfi55_2000

Per aspera ad astra
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
311
Danke
4
Standort
Obermosel
Jeder wie er möchte, aber ich bleibe dabei: Allradantrieb hat auf trockener Strasse und normaler Fahrweise keine Vorteile, sondern Nachteile, da die (beim KJ: Vorder-) räder, neben Lenkungs- und Bremskräften auch noch Antriebskräfte übertragen müssen.
Und er braucht auch etwas mehr, meiner Meinung nach. Bis jetzt ca. 130tKM mit KJ.

Gruss

wolfi55
 

XJAlex

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
298
Danke
0
Standort
kurz vor den hohen Bergen :-)
er braucht definitiv mehr - ich hatte wie gesagt in den 140tkm genug Zeit zum testen
der verschiedenen Modi.

Getriebe: scheint die Modelle ab 2005 zu betreffen - mein Alter hatte beim zurückgeben
100tkm drauf und fährt heute noch problemlos.
 
Feuerrot

Feuerrot

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
272
Danke
4
Standort
Bartholomäberg / Montafon
Das die Reifenabnützung etwas größer ist, kann ich mir gut vorstellen, aber das zu vergleichen ist nicht so einfach und braucht lange Zeit.
Warum? Das kapier ich nicht. Bei Allrad sollten sich die Reifen doch gleichmäßiger abnutzen, da die Kraft auf 4 verteilt wird und der Schlupf dadurch insgesamt sinkt, oder? Bei meinem Audi bilde ich mir das jedenfalls ein..... :angry:

Oder heben die - es dürften ja nur leichte sein - Spannungen im Antriebsstrang den Effekt wieder auf ? Ohje, PHYSIKER an die Front :hmmm: :yes:
 

XJAlex

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
298
Danke
0
Standort
kurz vor den hohen Bergen :-)
der Audi Allradantrieb ist unserem aber in seiner Funktion (onroad) haushoch überlegen!

vielleicht funzt da der Traktionsausgleich zwischen den 4 Rädern besser ...

mehr Abnutzung vorne mußte ich auch feststellen, tlw schiebt er etwas über die VA.
 

orle

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
314
Danke
1
Standort
Odelzhausen
Moin,

habe zwar selber keinen Liberty, aber bin mal gut 3 Wochen lang einen in den USA als Mietwagen gefahren.
Dabei habe ich auch die Allradfähigkeiten getestet.
Den FullTime habe ich dabei auch öfter einfach so auf trockener Straße benutzt.
An besonderen Geräuschen habe ich dabei nichts feststellen können. Der Wagen fuhr sich auf trockener Straße genauso problemlos wie mit 2WD ohne besondere Geräusche und das bei Geschwindigkeiten bis gut 70 Meilen/h.

Wenn Dein KJ also da so heftig Geräusche macht, dass Du ihn ab 80 km/h gar nicht mehr nutzen willst, dann scheint an Deinem Wagen was nicht zu stimmen.

Tschau

Ralf
 

superkalle

Member
Threadstarter
Mitglied seit
01.08.2006
Beiträge
282
Danke
0
Also.....ich sach mal so, der Allrad scheint in Ordnung, die Geräuschkulisse ansonsten auch.

Wenn mein Fahrzeug einen All Times Allrad besitzt, möchte ich ihn auch nutzen egal ob Schnee, Straße, trocken oder nass!

Ich vermute mein Probleme eher im Getriebe.....bzw. dem Overdrive.

Wenn das Getriebe warm wird schaltet es immer träger.....das heißt, das Fahrzeug beschleunigt immer untertouriger. Auf vier Räder verteilt quält er sich so noch mehr als im 2 WD....daher die Vibrationen und Geräusche.

Wenn ich z.B. in so einer Situation den Overdrive ausschalte, schaltet er runter und alles läuft wie geschmiert.

Bin deswegen gerade in Behandlung beim Freundlichen, werde mal berichten.

Gruß Fundriver
 
Roadoff

Roadoff

Member
Mitglied seit
21.07.2006
Beiträge
282
Danke
53
An besonderen Geräuschen habe ich dabei nichts feststellen können. Der Wagen fuhr sich auf trockener Straße genauso problemlos wie mit 2WD ohne besondere Geräusche und das bei Geschwindigkeiten bis gut 70 Meilen/h.

Wenn Dein KJ also da so heftig Geräusche macht, dass Du ihn ab 80 km/h gar nicht mehr nutzen willst, dann scheint an Deinem Wagen was nicht zu stimmen.
Kann ich ebenfalls bestätigen. Fahre meinem meistens im 2WD und bei schlechtem Wetter mit FullTime. Und dies auch z.B. mit 130km/h über die Autobahn ohne das es einen Geräuschunterschied gibt!


Carsten
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Automatik Modell 05/06 fahren mit Allmode 4x4

Automatik Modell 05/06 fahren mit Allmode 4x4 - Ähnliche Themen

  • Automatische Absenkung im Winter

    Automatische Absenkung im Winter: Hallöchen zusammen, ich hätte mal eine blöde Frage und vermute, dass ich mir diese schon selbst beantworten könnte. :biggrin: Das Fahrzeug senkt...
  • Automatische Lenkrad und Sitzheizung Trailhawk Modelle 2019

    Automatische Lenkrad und Sitzheizung Trailhawk Modelle 2019: Hallo, heute meinen 2019 Trailhawk abgeholt, die Funktion ist bei den 2019er Modellen wieder deaktiviert. Bedeutet das Menü gibt es nicht zur...
  • GC Modell 2005-2010 / automatischer Doorlock

    GC Modell 2005-2010 / automatischer Doorlock: Hi zusammen,   hab die Suche schon bemüht aber nicht wirklich was gefunden. Ich hatte in einem US Forum was gelesen das die gerne den Ländercode...
  • JK Kurz, 2.8CRD, Automatik - neues Modell (200PS): zufrieden?

    JK Kurz, 2.8CRD, Automatik - neues Modell (200PS): zufrieden?: Hallo! man ist ja echt bekloppt....ich denke jedenfalls darüber nach, mir wieder einen JK zu ordern, und zwar evtl. mal einen Automatik. Man...
  • Achsübersetzung Canada Modell Automat

    Achsübersetzung Canada Modell Automat: Hallo, habe ein Canada Modell mit 3 Gang Automat. Ich liebe es mit 2000 Umdrehungen auf der Autobahn dahinzugleiten, aber er ist mir etwas zu...
  • Ähnliche Themen

    • Automatische Absenkung im Winter

      Automatische Absenkung im Winter: Hallöchen zusammen, ich hätte mal eine blöde Frage und vermute, dass ich mir diese schon selbst beantworten könnte. :biggrin: Das Fahrzeug senkt...
    • Automatische Lenkrad und Sitzheizung Trailhawk Modelle 2019

      Automatische Lenkrad und Sitzheizung Trailhawk Modelle 2019: Hallo, heute meinen 2019 Trailhawk abgeholt, die Funktion ist bei den 2019er Modellen wieder deaktiviert. Bedeutet das Menü gibt es nicht zur...
    • GC Modell 2005-2010 / automatischer Doorlock

      GC Modell 2005-2010 / automatischer Doorlock: Hi zusammen,   hab die Suche schon bemüht aber nicht wirklich was gefunden. Ich hatte in einem US Forum was gelesen das die gerne den Ländercode...
    • JK Kurz, 2.8CRD, Automatik - neues Modell (200PS): zufrieden?

      JK Kurz, 2.8CRD, Automatik - neues Modell (200PS): zufrieden?: Hallo! man ist ja echt bekloppt....ich denke jedenfalls darüber nach, mir wieder einen JK zu ordern, und zwar evtl. mal einen Automatik. Man...
    • Achsübersetzung Canada Modell Automat

      Achsübersetzung Canada Modell Automat: Hallo, habe ein Canada Modell mit 3 Gang Automat. Ich liebe es mit 2000 Umdrehungen auf der Autobahn dahinzugleiten, aber er ist mir etwas zu...
    Oben