Automatik 5.9 2ter Gang

Diskutiere Automatik 5.9 2ter Gang im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hi Leutz, hab meinen Dicken jetzt zwei Wochen und habe ihm heut endlich neue Lebenssäfte spendiert. Habe dabei auch die Druckkolbenfeder überprüft...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sleipnir

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
Hi Leutz,
hab meinen Dicken jetzt zwei Wochen und habe ihm heut endlich neue Lebenssäfte spendiert.
Habe dabei auch die Druckkolbenfeder überprüft und siehe da statt einer waren drei drin ;-) .
Nachdem ich zwecks Motivation und Beschaffungstips Sven und Marc angerufen hatte, haben beide es geschafft mich am Boden zu zerstören :-D
"...so kurzfristig keine Chance auf die Feder..."
Aber siehe da für alle Berliner " Automatik Faupel " in Lichtenberg hat sowas immer auf Lager *hüpf*
ich dachte damit wäre mein Prob gelöst das der Dicke nach Neustart immer den 2ten reinknallt.
Entweder bei leichtem Gas geben bei ca 2500 Umdrehungen und bei stärkerem Gasgeben bei 3000 U.
Das ruckt dann immer richtig danach schaltet er ruhig und sauber auch den 2ten.
Aber immer nachdem der Motor aus war dasselbe Spiel beim ersten Mal schalten knallt er den 2ten rein.
Könnt ihr mir dabei helfen?
Feder neu Öl neu Filter neu...Ölstand auf dreiviertel voll

by the way kann ich das ATF +4 auch von verschiedenen Herstellern mischen? zB Red Line und Mopar?
 

Sleipnir

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
???
drei grosse Fragezeichen...
ich werd mir mal morgen das Hayes Buch nehmen und mal nachschlagen was das TV Cable ist und wo ich es finde und was das eigentlich macht :-?
schlagt den Unwissenden ... aber ich will es wissen :)
Danke David für deinen Hinweis ich werd dem mal nachgehen
 

emil77b

Member
Mitglied seit
02.08.2011
Beiträge
3.473
Danke
349
Standort
hvl
kickdowneinstellung?

guuuun ruhutsch wünsch emil
 
blini

blini

Ohneglied
Mitglied seit
30.01.2007
Beiträge
10.445
Danke
339
Standort
graz
bissl bemühen zum suchen und man findet hier genug beiträge zum justieren des drosseldrucks zb. http://www.jeepforum.de/index.php?showtopic=63210&view=findpost&p=635537
aber schließ mich da auch gottis abtriebs drehzahlfühler these an !! eventuell den sensor nur mal rausdrehen und von ablagerungen reinigen. vielleicht ist ja schon eine bessereung zu verzeichnen, wenn er nicht ganz defekt ist.
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Jetzt braucht er nur noch ein Bildchen davon dass er weiss was er rausschrauben und reinigen und messen soll.
 

Sleipnir

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
Danke für eure Tips ... die SuFu hatte heut Nacht schon gerattert...habe dabei auch die Bilder der Bowdenzüge und Davids Beschreibung gefunden bezüglich Mondknopf und weißer Clip....
den weißen Clip hab ich heut bei mir identifiziert und gelöst und das tv-cable schrittweise in Fahrtrichtung geschoben und wieder fixiert...
bin jetzt bei Anschlag in Fahrtrichtung -->
Ergebnis:
der Dicke schaltet insgesamt weicher und bei knapp unter 2000U denke das ist gut?
das Phänomen nach jedem Neustart ob kalt oder warm ist immernoch da....Schaltpunkt bei sanftem Anfahren ca. 2400U aber nach tv-cable Einstellung wesentlich sanfter ... knallt nicht mehr so den Gang rein
Resultat:
wenn ich nächste Woche auf der Bühne bin um die Achsmanschetten zu wechseln reinige ich den Speedsensor und tausche ihn bei Bedarf aus
Bilder hab ich auch schon gefunden :p
http://www.jeepforum.de/index.php?showtopic=54959&view=&hl=&fromsearch=1

dennoch bin ich echt froh in eurem Forum zu sein und euren Benzinweisheiten profitieren zu können
*verneig*
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Moment, dass das Getriebe später schaltet wenn es kalt ist gehört dazu, ist völlig normal.
Nur knallen darf's natürlich nicht.
 

Sleipnir

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
@Ozy

Ne das Phänomen ist auch wenn er warm ist...sprich ich fahr 50km mach ihn kurz aus und wieder an und beim ersten hochschalten von 1ten in 2ten geht er bis 2400-2500 U ....danach wieder alles schick
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Ok
 
Grannypiet

Grannypiet

Ich bin nicht alt,ich bin ein Klassiker
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
1.060
Danke
46
Standort
Zuhause wo sonst.
War das Problem schon als Du ihn gekauft hast, also vor dem Öl / Federwechsel ?
 

Sleipnir

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
@Granny
ja das Prob war auch da schon...dachte liegt an der Feder oder dem Min Ölstand im Getriebe :-(
 
Grannypiet

Grannypiet

Ich bin nicht alt,ich bin ein Klassiker
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
1.060
Danke
46
Standort
Zuhause wo sonst.
Naja, die Feder haste ja in 3 Teilen rausgeholt und erneuert.
Wie Gotti schon gesagt hat, Ohm messen und der Geber wirds wohl sein.
 

Sleipnir

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
Grr...und es scheint der Speed Sensor zu sein...beim durchmessen keine Anzeige gehabt...
hab mir die Teilenummer vom Sensor abgeschrieben und werd morgen mal beim Freundlichen anrufen...oder bekommt man den noch woanders?
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
kost ja nix, hol beim freundlichen.
 

Sleipnir

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
Heyho...er schaltet buuuutterweich...es war der Speedsensor!!!
Herzlichsten Dank an euch alle :)
 
Franky1B19

Franky1B19

MOPAR or no Car !
Mitglied seit
31.12.2008
Beiträge
2.604
Danke
28
Standort
Witten bei Dortmund
Das ist schön zu lesen !
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Automatik 5.9 2ter Gang

Werbepartner

Oben