Austausch LPG Tank (Optimierung Kofferraum und Tankinhalt)

Diskutiere Austausch LPG Tank (Optimierung Kofferraum und Tankinhalt) im Autogas Forum Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Ihr seid echt goldig... Alles und ausnahmslos nicht mehr verfügbar... Kommen wir also wieder zum Punkt 1: Es es gibt nichts Eintragbares zu kaufen...
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Threadstarter
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
1.604
Danke
1.273
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Ihr seid echt goldig...

Alles und ausnahmslos nicht mehr verfügbar...
Kommen wir also wieder zum Punkt 1:
Es es gibt nichts Eintragbares zu kaufen...
 

Baloo

Member
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
681
Danke
231
Standort
58300 Wetter
Ihr seid echt goldig...

Alles und ausnahmslos nicht mehr verfügbar...
Kommen wir also wieder zum Punkt 1:
Es es gibt nichts Eintragbares zu kaufen...
woher weißt Du das? hast Du per Telefon oder Mail mit den Händler Kommuniziert?
Oder sagt Du das weil auf der Seite nichts Verfügbar ist?
Glaubst Du, das sich ein Händler Tanks/Halterungen für Fahrzeuge die seit über 20 Jahren nicht mehr gebaut werden, ins Lager legt?
Ruf bei den genannten Händlern an oder schreib eine Mail.... und Frag nach....
wenn Die das noch auf Ihren Listen haben, dann ist es auch noch Verfügbar....
bei dem Bespiel von Ebay (was ja auf jeden fall Aktuell ist) gibt es bestimmt eine Positive Antwort....
 
Det65

Det65

Moderator
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
11.854
Danke
4.218
Standort
46519 Alpen
Was ich mal so am Rande mitbekommen habe ist das man "angeblich" die stehen den Tanks nicht mehr eingetragen bekommt, wegen der geringen Befestigung.
 
Bodo XJ

Bodo XJ

Überzeugungstäter
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
9.261
Danke
1.693
Standort
86732
Fahrzeug
JEEP - was sonst?
.... schon 2016 gab es diesen LPG-Vertikal-Tank nur direkt in Polen.
Die Hersteller legen diese Teile nur nach entsprechender Nachfrage auf.
Dann ist wieder Produktionsstopp und diese Vertikal-Tanks wandern ins Lager von ein paar Händlern.
Sollten diese wieder leer sein, werden neue Tanks gebaut.

Ich kenne die Story seit knapp 10 Jahren so oder so ähnlich.
Für diese Art von Tank braucht man einen gut vernetzten Einbauer oder einen belastbaren Kontakt
zum Hersteller bzw. zum entsprechenden Händler.
Dass diese Art der Tanks nicht mehr eingetragen werden, hat man mir bereits vor 2010 kommuniziert.

Unabhängig davon - diese Vertikal-Tanks sind bzw. waren nicht preiswert - außerdem sind es Fix-Preise.
Man kann sie nehmen oder es lassen .... und sich später auskotzen. Das sind normale Marktgesetze ... :coolman:
In absehbarer Zeit brauche ich auch wieder so einen speziellen Tank :angel:
 

WJ472000

Member
Mitglied seit
15.01.2012
Beiträge
151
Danke
43
Icom ruft aktuell ca. 1500€ auf für einen stehenden Tank...wenn man ihn denn bekommt.
 

WJ472000

Member
Mitglied seit
15.01.2012
Beiträge
151
Danke
43
weil bei Icom die Pumpe im Tank ist.... das ist was ganz anderes....
Ja, das ist was ganz anderes...eben fast nur die Pumpe. Trotzdem viel zu teuer, denn die 1500€ sind noch vorsichtig ausgedrückt. Ich habe so einen im Z.
 

Baloo

Member
Mitglied seit
10.12.2008
Beiträge
681
Danke
231
Standort
58300 Wetter
Ja, das ist was ganz anderes...eben fast nur die Pumpe. Trotzdem viel zu teuer, denn die 1500€ sind noch vorsichtig ausgedrückt. Ich habe so einen im Z.
ein einfacher Tank incl. Halterung kostet ca. 100-300 Euro.... plus Multiventil auch der Stehende....
 

WJ472000

Member
Mitglied seit
15.01.2012
Beiträge
151
Danke
43
Ja genau, deshalb ist es auch fraglich was an einem icom Tank soviel kostet. Die Pumpe kanns ja wohl nicht sein.
 

WJ472000

Member
Mitglied seit
15.01.2012
Beiträge
151
Danke
43
das ist ein vollkommen anderer Tank und ein anderes System.... überhaupt nicht miteinander zu vergleichen...
Wir haben bei beiden Systemen einen Tank, sind wir uns soweit einig? Wir haben bei beiden Systemen ein Multiventil, immer noch einig? Und jetzt kommt beim Icom noch die billige Pumpe, das Pumpengehäuse mit Filter und ein wenig Kleinkram dazu. Jetzt verstehe selbst ich dass es sich um zwei völlig andere Systeme handelt. Aber den Preisunterschied verstehe ich trotzdem nicht. Und da bin ich sicher nicht alleine, zumindest diejenigen die den Tank schon öffnen mußten und wissen was drin steckt.

Aber du hast natürlich Recht, wenn du auf die zwei völlig unterschiedlichen Systeme bestehst, Flüssiggaseinspritzung über die Motorsteuerung ist grundsätzlich das bessere System, aber die Hersteller haben es nicht ganz zuende gedacht.
 
HowieEisentom

HowieEisentom

Member
Mitglied seit
11.02.2017
Beiträge
155
Danke
57
Standort
Berlin
Fahrzeug
ZG Bj. 1998
hab so einen im XJ, sieht nicht ganz so toll aus aber ich liebe ihn trotzdem
Ich hab den im Z, sieht nicht ganz so toll aus, aber funzt. Beim Hersteller gibt es eine Konfirmitätätsbescheinigung.
Mir ist wichtig der Platz im Innenraum.In den Sprittank passen mit integrierter, original Jeeppumpe noch ca. 35l Sprit.
 

bcampe

Member
Mitglied seit
12.07.2016
Beiträge
65
Danke
7
Standort
Hamburg
Fahrzeug
2000 Jeep Cherokee XJ 4.0 Classic
Es sieht so aus, dass TinleyTech in UK Senkrecht-Tanks anbietet. Zur Zulassung weiß ich aber nichts.
 
Amphiranger

Amphiranger

Member
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
2.605
Danke
3.998
Mit dem Brexit kommen nun noch Zoll und extra Kosten auf die TinleyTech Produkte.

Dass Icom Teile teuer sind ist ein anderes Thema und passt eh nicht zur Gasanlage des TE. Im Grunde müsste die ICOM Anlage im Vergleich zur Verdampferanlage wesentlich billiger sein, weil weniger Teile und simplerer Aufbau. Im Tank ist lediglich noch die Aufnahme für die Pumpe eingeschweißt. Die originale Pumpe von ICOM ist eh Schrott (Benzinpumpe vom Kangoo), die zerlegt sich nach spätestens 50.000km von selbst. Da gehört dann eine BigFoot rein. Also, dass der Tank so teuer ist liegt nicht an der Pumpe sondern am Namen ICOM. Ja, der Preis ist eine Unverschämtheit. Icom berechnet den Preis halt nicht nach den Material oder Fertigungskosten, sondern nach der absoluten Schmerzgrenze des potentiellen Käufers. :angryfire:
Will trotzdem keine andere Anlage haben! :jester:
 
McDrive

McDrive

Fill
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
3.094
Danke
509
@McDrive hast du Fotos davon? Ich bin wirklich geneigt ihn zu kaufen. Gastank im Kofferraum kann ich mir nicht so gut vorstellen, manchmal will man doch was Laden.
Gruß
da.. an den markierten flächen kommen 2 dicke bleche die den tank halten.
der originale tankgeber, den man etwas verbiegen muss das er überhaupt reinpasst, kommt von links in den tank.
strom und sprit leitungen bleiben die alten

marked.jpg

sjdf.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Austausch LPG Tank (Optimierung Kofferraum und Tankinhalt)

Austausch LPG Tank (Optimierung Kofferraum und Tankinhalt) - Ähnliche Themen

  • Kaufempfehlung zum Austausch von MyGig im Jeep WH

    Kaufempfehlung zum Austausch von MyGig im Jeep WH: Guten Abend, nachdem ich in verschiedenen Beiträgen gelesen habe, daß der Update vom Kartenmaterial bei HERE (vormals NAVTEQ) kostspielig ist und...
  • Lenkungsdämpfer austauschen?

    Lenkungsdämpfer austauschen?: Moin zusammen, welchen technischen Nutzen bietet ein technisch hochwertiger Austausch-Lenkungsdämpfer? Ich fahre meinen JKU überwiegend auf der...
  • Tipps und Tricks für den Headunitaustausch

    Tipps und Tricks für den Headunitaustausch: Kurze Ergänzung bzw Tipp beim generellen Radio Tausch. Ich habe mir ja bei mir ein Zenec verbaut. Das ist 1. nicht mit den PAC Adaptern...
  • Autogas im Wrangler JK mit Austauschtank

    Autogas im Wrangler JK mit Austauschtank: Hallo, Ich überlege Grade, mit einen Wrangler zuzulegen, aber bin bei der Motorisierung unschlüssig. Momentan fahre ich einen Audi A3 mit Autogas...
  • Neuen Tank bekommen - obwohl dieser Austausch eigentlich nicht mehr besteht

    Neuen Tank bekommen - obwohl dieser Austausch eigentlich nicht mehr besteht: Wollte kurz berichten: habe/ hatte das gleiche Problem wie viele GC, wenn der Tank voll bis halb voll war hatte ich extremes Poltern, es gab eine...
  • Ähnliche Themen

    • Kaufempfehlung zum Austausch von MyGig im Jeep WH

      Kaufempfehlung zum Austausch von MyGig im Jeep WH: Guten Abend, nachdem ich in verschiedenen Beiträgen gelesen habe, daß der Update vom Kartenmaterial bei HERE (vormals NAVTEQ) kostspielig ist und...
    • Lenkungsdämpfer austauschen?

      Lenkungsdämpfer austauschen?: Moin zusammen, welchen technischen Nutzen bietet ein technisch hochwertiger Austausch-Lenkungsdämpfer? Ich fahre meinen JKU überwiegend auf der...
    • Tipps und Tricks für den Headunitaustausch

      Tipps und Tricks für den Headunitaustausch: Kurze Ergänzung bzw Tipp beim generellen Radio Tausch. Ich habe mir ja bei mir ein Zenec verbaut. Das ist 1. nicht mit den PAC Adaptern...
    • Autogas im Wrangler JK mit Austauschtank

      Autogas im Wrangler JK mit Austauschtank: Hallo, Ich überlege Grade, mit einen Wrangler zuzulegen, aber bin bei der Motorisierung unschlüssig. Momentan fahre ich einen Audi A3 mit Autogas...
    • Neuen Tank bekommen - obwohl dieser Austausch eigentlich nicht mehr besteht

      Neuen Tank bekommen - obwohl dieser Austausch eigentlich nicht mehr besteht: Wollte kurz berichten: habe/ hatte das gleiche Problem wie viele GC, wenn der Tank voll bis halb voll war hatte ich extremes Poltern, es gab eine...

    Werbepartner

    Oben