Außen Vielzahn : wo und welche Größen?

Diskutiere Außen Vielzahn : wo und welche Größen? im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen, ich benötige für eine anstehende Reparatur eine 13mm Vielzahn-Nuss und mir stellt sich Frage wo sich weitere Schrauben mit...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Mars

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.07.2018
Beiträge
109
Danke
11
Standort
Wentorf bei Hamburg
Hallo zusammen,

ich benötige für eine anstehende Reparatur eine 13mm Vielzahn-Nuss und mir stellt sich Frage wo sich weitere Schrauben mit Vielzahnantrieb verbergen und welche Größen.

Wenn es bei der einen Größe bleibt, okay, aber wenn da noch mehr kommt, dann muss ein Nusssatz her und zwar mit den richtigen Größen.

Schon mal vielen Dank,
Mars
 

Mars

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.07.2018
Beiträge
109
Danke
11
Standort
Wentorf bei Hamburg
Das blöde an solchen Komplettsortimenten ist, dass man im Laufe der Zeit das meiste doppelt und dreifach hat.
 
Steira

Steira

Member
Mitglied seit
29.03.2018
Beiträge
878
Danke
372
Standort
am Berg
ich nehme an, es geht um das vordere radlager.
kauf die beste qualität, die du bekommen kannst.
kauf gleich mal 2...
kauf auch noch eine in 1/2". oft ist der kopf so verrostet, dass die 13mm drüberrutscht. die 1/2" kannst du dann aber mit dem hammer draufklopfen, und hast noch eine gute chance die schraube halbwegs normal zu öffnen.
die schrauben am besten gleich alle neu geben, wenn der kopf stark verrostet ist. erleichtert den einbau, und hilft beim nächsten einbau. unbedingt gut mit kupferpaste einschmieren.
 

OdinsRabe

Member
Mitglied seit
29.03.2015
Beiträge
22
Danke
8
Standort
München
CarstenM schrieb:
Kleine Werkzeugempfehlung:

Connex Koffer
https://www.amazon.de/dp/B00OCGUO4A?ref=ppx_pop_mob_ap_share

Da ist so gut wie alles drin auch die Vielzahnnüsse
 
Servus CarstenM,
Hier eine kleine Auswahl von Torx-Variationen
   Torx
 
   Torx-TR
  Torx-Plus
   Torx Plus Security
und hier das Vielzahnprofil oder auch XZN-Profil das es in den gängigen Größen von 4, 5, 6, 8, 10, bis 12 gibt. Dieses wird von MARS gesucht.
 

Dann gigt es noch die Ribe-Form

und den Innensechskant (im Deutschen geläufig unter der Markenbezeichnung Inbus)

 
Gruß
Schorsch aus München.

 
 

Mars

Member
Threadstarter
Mitglied seit
15.07.2018
Beiträge
109
Danke
11
Standort
Wentorf bei Hamburg
Steigt, Schorsch, vielen Dank!

Ja, es geht aktuell um die Radlager, und ja, ich werde mich mit ausreichend "Verbrauchsnüssen" eindecken.

Bleibt noch die Frage für mich, wo stecken die XZN noch im Dicken?
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Member
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
205
Danke
28
Standort
Selb
Hallo,
 
ich hab heute auch meine Achsmanschette gewechselt und die 3 Radlagerschraube dazu öffnen müssen.
Habe einen satz von BGS mit Gear Lock Nüssen, die gehn für metrisch, zoll, vielzahn, torx :thefinger_red:
 
https://www.ebay.de/itm/BGS-GEAR-LOCK-STECKSCHLUSSEL-SATZ-19-TLG-AUsEN-VIELZAHN-NUSSE-STECKNUSS-EINSATZ/391571319645?hash=item5b2b782b5d:m:mzufXsdkAKbI4GHhIpEn2dQ
 
ich hab den Kasten schon länger und bin sehr zufrieden damit!
auch mit 3/4 Zoll Knebel und Adapter auf 1/2 Zoll noch nichts "getötet"
 
Gruß Ramon
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
468
Danke
193
Standort
Paderborn
Mars schrieb:
Bleibt noch die Frage für mich, wo stecken die XZN noch im Dicken?
 
 
Sonst nirgendwo.
Und die 3 an den Naben sind SW 1/2" , 13mm ist zu groß.
 
Mach die Schrauben neu, die bei Rockauto von Dorman (917509) haben einen normalen Sechskantkopf.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Member
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
205
Danke
28
Standort
Selb
Clonecommandercody schrieb:
 
 
Sonst nirgendwo.
Und die 3 an den Naben sind SW 1/2" , 13mm ist zu groß.
 
Mach die Schrauben neu, die bei Rockauto von Dorman (917509) haben einen normalen Sechskantkopf.
 
mit der 12er aus dem Kasten Problemlos!
kannste schon glauben, hab vor ca. 1 Stunde noch geschraubt :viking:
 
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
468
Danke
193
Standort
Paderborn
V8Jeeper schrieb:
 
mit der 12er aus dem Kasten Problemlos!
kannste schon glauben, hab vor ca. 1 Stunde noch geschraubt :viking:
 
Glaub ich dir auch. Wenn ich will, krieg ich die auch mit 'ner Gripzange los.
Gehe morgen an die ASB, da kommen auf jeden Fall die neuen Hexhead-Schrauben rein, praise RckA, am So bestellt, heute da.
 
Steira

Steira

Member
Mitglied seit
29.03.2018
Beiträge
878
Danke
372
Standort
am Berg
es ist eine metrische schraube. also metrischer kopf.
es gibt aber crown teile, die metrisches gewinde, und 1/2 kopf haben.
grundsätzlich spricht nix gegen den vielzahn. ausser man hat das entsprechende werkzeug nicht. dann is halt blöd...
 
Dave1989

Dave1989

Fährste quer, siehste mehr...
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
1.369
Danke
1.550
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited
Vielzahn würde ich da auch bevorzugen. Du hast mehr Oberfläche, wo der Schlüssel ansetzen kann. Und normal gute Ringschlüssel (bei mir proxxon) haben im Ring immer den Vielzahn.

Und wenn auf dem Schraubenkopf 10.9 steht, würde ich niemals einen zölligen Kopf erwarten. Ansonsten würde Grade sowieso drauf stehen oder ein Symbol mit einer Zahl.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
406
Danke
197
Standort
Dinslaken
..... wieder was gelernt... Danke Schorsch für die Aufklärung!
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Member
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
205
Danke
28
Standort
Selb
Clonecommandercody schrieb:
Glaub ich dir auch. Wenn ich will, krieg ich die auch mit 'ner Gripzange los.
Gehe morgen an die ASB, da kommen auf jeden Fall die neuen Hexhead-Schrauben rein, praise RckA, am So bestellt, heute da.
 
Das mit der Grippzange möchte ich sehn :newlaugh:
 
Wie schon erwähnt passen die nicht nur für metrisch :judge:
 

Anwendung

  • durch spezielles Gear-Lock-Profil universell einsetzbar für 6-kant, 12-kant, E-Profil, metrische und Zollgrößen
  • sowohl für 6-kant wie 12-kant Einsätze verwendbar


Technische Informationen

Größen:
  • 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 - 18 - 19 - 20 -
    21 - 22 - 24 - 27 - 30 - 32 mm
auch passend für E-Profile:
  • E10 - E12 - E14 - E16 - E18 - E20 - E22 - E24
Zollgrößen:
  • 5/16" - 11/32" - 3/8" - 7/16" - 15/32" - 1/2" - 9/16" -
    19/32" - 5/8" - 3/42" - 25/32" - 13/16" - 7/8" - 15/16" -
    1-1/16" - 1-3/16" - 1-1/4"
Die Nüsse greifen auf den Flanken der Schraube, so bekommt man auch etwas "runde" sechskant noch auf!
deises Prinziep gibt es von einigen Marken, aber meist teurer
z.B. HZ, da müssten die Werkzeuge aus Gold sein um den Preis zu rechtfertigen und die Quali ist auch nur max. als mittelwertig zu bezeichnen.
Proxon ist auch gut, hat aber auch seinen Preis!
so Schluß jetzt, ich wollte nur eine gute Alternative für bezahlbaren Preis in guter Qualität nennen.
 
über 30 Jahre Schlosserei und Maschinenbau lehrten mich anscheinend nicht genug :ohwell:
 
PS: es könnte auch die 13ner statt 12er gewesen sein, scheißegal, offen ist offen :D
 
Steira

Steira

Member
Mitglied seit
29.03.2018
Beiträge
878
Danke
372
Standort
am Berg
raik schrieb:
 
Wird immer wieder behauptet, ist aber Quatsch. SW 13 ist korrekt. Ich habe mir sogar mal die Arbeit gemacht und das per Video bewiesen.
 
[media]https://www.youtube.com/watch?v=_5pmlBCRtsI[/media]
geiles video   :top:
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
468
Danke
193
Standort
Paderborn
raik schrieb:
 
Wird immer wieder behauptet, ist aber Quatsch. SW 13 ist korrekt. Ich habe mir sogar mal die Arbeit gemacht und das per Video bewiesen.
 
[media]https://www.youtube.com/watch?v=_5pmlBCRtsI[/media]
Gegen dein Video kann ich natürlich nicht anstinken.
 
Gerade mit den Balljoints fertig. 1/2" passte perfekt, 13 hatte Spiel.
 

 

 
 
Steht auch 10.9 drauf, also metrische Festigkeitsklasse.
Wahrscheinlich habt ihr alle Recht uind meine Schraubenköpfe haben Korrosionsschwund.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Außen Vielzahn : wo und welche Größen?

Oben