ATG schlagartig ohne Antrieb

Diskutiere ATG schlagartig ohne Antrieb im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo@all, Stehe an der Ampel und will losfahren. Schalte aud D, klackt kurz und kein Vortrieb mehr. Schalte N und dann wieder D Motor dreht hoch...
jeepneuling808

jeepneuling808

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2010
Beiträge
158
Danke
1
Standort
Leer/Ostfriesland
Hallo@all,
Stehe an der Ampel und will losfahren. Schalte aud D, klackt kurz und kein Vortrieb mehr. Schalte N und dann wieder D Motor dreht hoch aber nichts tut sich. Lautes gehupe hinter mir. Warnbloinker an. Dann nach einigen Sekunden rollt GC langsam an. Gebe wieder Gas und wieder bleibt er stehen. 10-15 sek. später rollt er wieder an aber mehr wie Schrittempo war nicht drin. Wollte dann über einen abgesenkten Bordstein auf den Gehweg lenken, aber am Bordstein war dann schluß. Abschlepper und ab nach Hause.
Nächsten Tag. Motor an, Gang rein, merwürdiges krakkelgeräusch, aber er rollte nach einigen Sekunden wieder an. Beim Rückwärtsgang rollte er sofort los.
Danke schon mal für ein Paar Tipps.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.257
Danke
2.079
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Ich würde mal vollkommen unillosorisch sagen, du warst beim Tod deines ATG live zugegen.

Mach mal die Wanne vom ATG ab und schau was man da so alles findet.

Yankee Motors hilft Dir sicher.

Aber vielleicht haben die Gurus der Planetenräder und Bremsbänder noch eine Hoffnung für Dich.

Aber genug Öl ist/war drin?🙄 Weil ohne Öl kein Vortrieb.
 
Chrizz

Chrizz

Member
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
254
Danke
38
Moin,
Getriebeölstand mal kontrolliert ?
Ist das Öl Rot?
Riecht es verbrannt und ist eher braun ?
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
1.013
Danke
695
Standort
Paderborn
95er ist Preface mit 46RH-Getriebe, oder ist das ein später 95er Facelift ?

Daß genügend ATF+4 drin ist, setze ich mal voraus.

Die Erste Frage wäre: Warum bleibst du an der Ampel nicht auf "D" ? Egal.
Auf "P" oder "N" geschaltet ? Längere Zeit an der Ampel gestanden ? (torque convertor drain)
Zur Erklärung: Auf "P" wird der Wandler und der ATG-Kühler nicht durchströmt, falls das ATF vorher sehr heiß war, kann es schäumen und
mit Schaum im Kolben funktionieren weder Servos noch der hydraulische Governor (der kann auch noch klemmen).
Verbrannte Kupplungen gibt es dann auch noch in Folge.

Aber der Reihe nach:

Jetzt nur verspäteter Eingriff auf "D" oder schaltet er auch verspätet hoch ?
Schaltet er überhaupt? Hat er jetzt auch wieder Kraft, oder kommt er jetzt auch keinen Bordstein mehr hoch ?

Probier mal Anfahren auf "1", wenn da keine Verzögerung auftritt, ist die overrunning clutch zerstört.
Schleift er da auch noch, sind hintere Kupplung und vorderer Planetensatz die Kandidaten.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.257
Danke
2.079
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
44RE nicht 46RH… letzteres gab es nur im 5.9et
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.257
Danke
2.079
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Wieder was gelernt..
 
jeepneuling808

jeepneuling808

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2010
Beiträge
158
Danke
1
Standort
Leer/Ostfriesland
Danke der Hinweise. werde dann mal die Wanne abnehmen und schauen was mir da alles endgegen kommt.
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
1.013
Danke
695
Standort
Paderborn
Auf Fragen zu antworten wäre auch noch hilfreich, bevor du in die Wanne schaust.
Ausfälle bestimmter Bauteile liefern eindeutige Symptome, zur Eingrenzung gibt es feste Diagnoseabläufe.
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.257
Danke
2.079
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Bitte beherzige erstmal die Diagnosefragen vom Clonecommander bevor Du die Wanne abnimmst.
Ölstand hast Du auch noch nichts zu gesagt (messen bei laufendem Motor auf N)
 
hackerkiller

hackerkiller

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
181
Danke
39
Standort
Laufenburg Baden
Wie wirkt sich eine Überhitzung des ATG aus ?
Hatte vorgestern auch ein komisches Verhalten nach einer langen Bergabfahrt bemerkt. Er schaltete nicht mehr in den dritten und hatte oben raus im zweiten keinen Vortrieb, Motor drehte nur hoch wie im Leerlauf. Nach einer weile 3h oder so habe ich dann alle Fahrstufen durchgeschalten und Öl kontrolliert. Ohne Befund. Bei der anschliessenden Fahrt hat er dann zwischen eins und zwei ein wenig geruckelt. Gestern und Heute alles ein bisschen langsamer angegangen und er schaltet wieder Butterweich bis in den OD. Letzter Automaten Service war vor 9tKM .
 
Chrizz

Chrizz

Member
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
254
Danke
38
Wie hast Du Öl kontrolliert, bei laufendem Motor ?
 

Clonecommandercody

Member
Mitglied seit
21.01.2018
Beiträge
1.013
Danke
695
Standort
Paderborn
Wie wirkt sich eine Überhitzung des ATG aus ?
Hatte vorgestern auch ein komisches Verhalten nach einer langen Bergabfahrt bemerkt. Er schaltete nicht mehr in den dritten und hatte oben raus im zweiten keinen Vortrieb, Motor drehte nur hoch wie im Leerlauf. Nach einer weile 3h oder so habe ich dann alle Fahrstufen durchgeschalten und Öl kontrolliert. Ohne Befund. Bei der anschliessenden Fahrt hat er dann zwischen eins und zwei ein wenig geruckelt. Gestern und Heute alles ein bisschen langsamer angegangen und er schaltet wieder Butterweich bis in den OD. Letzter Automaten Service war vor 9tKM .
Da haben sich die Luftblasen, die sich durch die Überhitzung gebildet haben, nach dem Abkühlen wieder verflüchtigt.
Das Ruckeln kommt von Restluft im Servo, oder am Druckregler im Valvebody, die erst mal noch raus musste.
Hättest du direkt, und nicht erst nach 3h den ATF-Stand kontrolliert, wäre dir der Schaum am Peilstab aufgefallen.
Ist die Leuchte am OD-OFF Knopf angegangen (evtl. blinkend)? Dann waren das >=121°C (250°F).
Falls das nochmal vorkommt, falls noch nicht geschehen, die "Kühlschleife" am Wasserkühler totlegen und einen separaten Automatikölkühler verbauen.

p.s. Mach mal einen Geruchstest am Peilstab, bei sowas altert das ATF rapide, also nächsten Wechsel vorziehen.
 
hackerkiller

hackerkiller

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
181
Danke
39
Standort
Laufenburg Baden
Ja , danke , habe schon einen Servicetermin gemacht . OD Knopf hat nicht geblinkt. Öl war rot und hat normal gerochen.
 
Chrizz

Chrizz

Member
Mitglied seit
26.07.2015
Beiträge
254
Danke
38
Lief der Motor, oder lief er bei der Kontrolle, nicht ?
 
hackerkiller

hackerkiller

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
181
Danke
39
Standort
Laufenburg Baden
Motor läuft in "N" Stellung
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami - Arbeitskreis „Lagerfeuer“
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
2.257
Danke
2.079
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Gibt es denn hier noch nen Update oder hab ich das woanders überlesen? 🙃
 
Thema:

ATG schlagartig ohne Antrieb

ATG schlagartig ohne Antrieb - Ähnliche Themen

  • Kreuzgelenk Vorderachse mit oder ohne Schmiernippel

    Kreuzgelenk Vorderachse mit oder ohne Schmiernippel: Hallo, wie man die Kreuzgelenke tauscht, weiß ich mittlerweile, findet man genug Anleitungen :) Aaaaber, die Kreuzgelenke die man kaufen kann...
  • BF Goodrich 285/70/R17 ohne Liftkit beim Rubicon möglich?

    BF Goodrich 285/70/R17 ohne Liftkit beim Rubicon möglich?: Hallo ich habe leider keinen passendenBeitrag finden können daher meine Frage: sind BF Goodrich KO2 285/70/R17 ohne Liftkit beim JLU Rubicon...
  • Lautsprecher vorne rechts ohne Funktion

    Lautsprecher vorne rechts ohne Funktion: Moin Jeeper, Ein Problem jagt das nächste. Mir ist aufgefallen, dass meine Lautsprecher vorne rechts nicht mehr funktionieren. (hoch und...
  • schlagartige Geräusche

    schlagartige Geräusche: Hi GC Experten, wer kennt folgendes Problem? Bei meinem GC 5,2 ltr V8 habe ich in einer Chrysler Werkstatt ein umfangreiches Service mit...
  • Drehzahl bei ca 2.500 bis 3000 schlagartig runter

    Drehzahl bei ca 2.500 bis 3000 schlagartig runter: Mein wrangler (2,5L Bj 89 mit ca 500000 km) schlagartig bei 2.500 drehungen geht schlagartig für einen augeblick runter und dann läuft weiter...
  • Ähnliche Themen

    • Kreuzgelenk Vorderachse mit oder ohne Schmiernippel

      Kreuzgelenk Vorderachse mit oder ohne Schmiernippel: Hallo, wie man die Kreuzgelenke tauscht, weiß ich mittlerweile, findet man genug Anleitungen :) Aaaaber, die Kreuzgelenke die man kaufen kann...
    • BF Goodrich 285/70/R17 ohne Liftkit beim Rubicon möglich?

      BF Goodrich 285/70/R17 ohne Liftkit beim Rubicon möglich?: Hallo ich habe leider keinen passendenBeitrag finden können daher meine Frage: sind BF Goodrich KO2 285/70/R17 ohne Liftkit beim JLU Rubicon...
    • Lautsprecher vorne rechts ohne Funktion

      Lautsprecher vorne rechts ohne Funktion: Moin Jeeper, Ein Problem jagt das nächste. Mir ist aufgefallen, dass meine Lautsprecher vorne rechts nicht mehr funktionieren. (hoch und...
    • schlagartige Geräusche

      schlagartige Geräusche: Hi GC Experten, wer kennt folgendes Problem? Bei meinem GC 5,2 ltr V8 habe ich in einer Chrysler Werkstatt ein umfangreiches Service mit...
    • Drehzahl bei ca 2.500 bis 3000 schlagartig runter

      Drehzahl bei ca 2.500 bis 3000 schlagartig runter: Mein wrangler (2,5L Bj 89 mit ca 500000 km) schlagartig bei 2.500 drehungen geht schlagartig für einen augeblick runter und dann läuft weiter...
    Oben