Armaturenbrettausbau, Verdampfer, Wärmetauscher

Diskutiere Armaturenbrettausbau, Verdampfer, Wärmetauscher im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo zusammen! Nach den letzten hochsommerlichen Tagen, blieb mir nichts anderes mehr übrig als den Verdampfer zu tauschen. Der Gestank war...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
z1100st

z1100st

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
467
Danke
44
Standort
Westerwald
Hallo zusammen!

Nach den letzten hochsommerlichen Tagen, blieb mir nichts anderes mehr übrig als den Verdampfer zu tauschen.
Der Gestank war nicht mehr zu ertragen. Die vor 4 Wochen aufgefüllte Klimaflüssigkeit hatte sich ohnehin auch
schon wieder verflüchtigt und ist nirgendwo sonst sichtbar ausgetreten.

Nach den Beiträgen und Bildern aus dem Forum wusste ich, was ungefähr auf mich zukommt.
Allerdings habe ich keine Bilder mehr gefunden, die zeigen wie es nach dem Ausbau der Armaturenbrettverkleidung
aussieht und wo die Stehbolzen im Motorraum zu finden sind.

Einige Bilder habe ich aus dem Forum zusammengetragen, andere (die mit der schlechten Qualität) selbst gemacht
und die mit den Stehbolzen habe ich von davidbengurion (Danke dafür!!!) bekommen.

So, dann kann's losgehen!

1. Demontage Armaturenbrettverkleidung







...so das war ja ganz einfach.


2. Demontage Armaturenbrett

So sieht das Armaturenbrett ohne Verkleidung aus:

Einige Sachen hätten nicht unbedingt mit raus gemusst, wie z.B. das Tacho-Instrument.
Die habe ich aber lieber doch demontiert, um beim Rausheben nix kaputt zu machen oder zu verkratzen.
Auf die paar Schrauben kommt es dann auch nicht mehr an :p



Abgezogene Kabel links:



Abgezogene Kabel rechts:




Hier ist das Armaturenbrett schon ein wenig abgerückt:



Ohne Armaturenbrett:






3. Schrauben im Motorraum lösen

Fleißiger Helfer bei der Suche:



Stehbolzen (von David)






4. Das ist der begehrte Kasten



5. Mein kleiner, gemeiner Stinker




Vielleicht hilft das ja dem einen oder dem anderen sich ein Bild von dem Akt zu machen.

Den Verdampfer werden ich gegen einen neuen tauschen, der Wärmetauscher wir gerade
abgedrückt und überprüft und den Gebläsemotor begutachte ich auch noch.
Falls der mir irgendwie verdächtig vorkommt, wird er auch ersetzt. Diese Arbeit möchte ich
nicht noch mal machen.

Mal sehen, ob ich alles wieder richtig zusammen bekomme :yes:
 
mysticranger

mysticranger

bekennender TurboDieselHasser
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
5.287
Danke
45
Standort
Stuggi approach lane
Den Verdampfer werden ich gegen einen neuen tauschen, der Wärmetauscher wir gerade
abgedrückt und überprüft und den Gebläsemotor begutachte ich auch noch.
Falls der mir irgendwie verdächtig vorkommt, wird er auch ersetzt. Diese Arbeit möchte ich
nicht noch mal machen.
Tausch den Heizungskühler gleich mit!!!
Den Lüftermotor den brauchst net tauschen, da kommt man auch dran wenns eingebaut ist... :p
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
84
Das wäre ein Beitrag den man in die Anleitungen übernehmen könnte!
 
MAC187

MAC187

Member
Mitglied seit
10.06.2010
Beiträge
128
Danke
0
Standort
München
Mutig, mutig ... bekommst das alles wieder zusammen gefummelt? Bin sehr gespannt ... :p
 
Powerbrecher

Powerbrecher

Member
Mitglied seit
25.08.2007
Beiträge
553
Danke
9
Standort
33605 Bielefeld
:p Ich glaub das kommt auch bald auf mir zu,aber alles kein problem mit so einer beschreibung
 
mysticranger

mysticranger

bekennender TurboDieselHasser
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
5.287
Danke
45
Standort
Stuggi approach lane
das hat sogar ivo hinbekommen-
und der hatte keine bilder zum gucken
nur so nen alten sack am telefon :p
Jo, mit dem alten Sack am Telefon hab ich sogar ne Achsüberholung hingekriegt...
Manchmal is so ein Sack am Telefon mehr wert als ein Sack voller Gold... :yes:
 
z1100st

z1100st

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
467
Danke
44
Standort
Westerwald
Tausch den Heizungskühler gleich mit!!!
Den Lüftermotor den brauchst net tauschen, da kommt man auch dran wenns eingebaut ist... :yes:
@mysticranger:
Der alte Heizungskühler ist noch OK. Ich hatte mich aber auch schon mit dem Gedanken getragen den
vorsichtshalber auszutauschen. Dein Kommentar hat mir die Entscheidung leicht gemacht...hab einen neuen bestellt.

Der neue Heizungskühler kommt erst Mitte nächster Woche :p da hat der ganze Krempel noch Zeit zum auslüften.
Das kann wirklich nichts schaden...

Ich habe den schwarzen Kasten gründlich mit Seifenlauge und Heißwasser ausgespült und anschließend ne ordentliche
Ladung Sakrotan spendiert. Heute Morgen riecht die Kiste schon wieder richtig gut.

Gruß Thorsten
 
mysticranger

mysticranger

bekennender TurboDieselHasser
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
5.287
Danke
45
Standort
Stuggi approach lane
Der neue Heizungskühler kommt erst Mitte nächster Woche :p da hat der ganze Krempel noch Zeit zum auslüften.
Das kann wirklich nichts schaden...
Hast hoffentlich die offenen Klimaleitungen mit Plastik und Klebeband verschlossen?
Nicht dass Dir Dein Trockner flöten geht...
 
z1100st

z1100st

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
467
Danke
44
Standort
Westerwald
Der Trockner wird auch ausgetauscht. So wie der aussieht, dürfte das noch der erste sein.
Die Dinger sollen eigentlich auch alle 4-5 Jahre ersetzt werden, oder ist das übertrieben?
 
mysticranger

mysticranger

bekennender TurboDieselHasser
Mitglied seit
31.05.2007
Beiträge
5.287
Danke
45
Standort
Stuggi approach lane
Mach wie Du denkst, ich würde den erst wechseln wenn er tot ist...
Is ja auch nich umsonst das Teil... :p
 
z1100st

z1100st

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
467
Danke
44
Standort
Westerwald
So langsam trudeln die bestellten Ersatzteile ein:

- Klimatrockner bestellt bei www.gts-shop.de Artnr.: 2010006 für 66,00 Euro
- Heizungskühler bestellt bei www.fortec.de BestellNr.: 19312 für 124,35 Euro
- Verdampfer bestellt bei www.teilesuche24.de Artikel Nr: 8FV 351 211-081 für 119,40 Euro

alles inkl. Versand.

Leider muss der Einbau noch warten. Ich hab mir das Schultergelenk ausgekugelt.
Da wird es wohl so schnell nix mit akrobatischen Einlagen am Amarturenbrett :-(

Weitere Berichte folgen......
 
z1100st

z1100st

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
467
Danke
44
Standort
Westerwald
Eingebaut ist jetzt alles wieder, nur die Klimaanlage muss noch befüllt werden.

Ansonsten funktioniert auch wieder alles :huh: und der Hustenreiz und das Brennen in den Augen sind verschwunden!

Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Bei Verseuchung der Klimaanlage kann ich jedem nur empfehlen, die Sache nicht
lange zu verschieben und sich schnell an die Reinigung bzw. den Austausch zu machen.
Der elende Gestank steht in keinem Verhältnis zum Aufwand. Sieht tatsächlich schlimmer aus, wie es ist!

Also, ran an den Speck ähhh Dreck!
 
z1100st

z1100st

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.02.2010
Beiträge
467
Danke
44
Standort
Westerwald
Klimaanlage ist befüllt und funktioniert einwandfrei!

Arbeit erledigt, Thema abgehakt... :hmmm:
 
annatom

annatom

It´s fucking great to be alive (Frank Zappa)
Mitglied seit
20.07.2006
Beiträge
3.285
Danke
7
Standort
Hagnau am Bodensee
:hmmm:



..beim meinem V8 habe ich das bereits gemacht...nun steht der I6 von Frauchen an...ich freue mich schon... :hmmm:

gruß
tom
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Armaturenbrettausbau, Verdampfer, Wärmetauscher

Armaturenbrettausbau, Verdampfer, Wärmetauscher - Ähnliche Themen

  • Klimakompressor - Verdampfertemperatur-Sensor

    Klimakompressor - Verdampfertemperatur-Sensor: Hallo liebe Gemeinde, brauche heute mal fachmännischen Rat. Meine Klima im WH Bj 2010 hat sich über den Winter einfach verabschiedet und ich war...
  • Klimaverdampfer mal anders!

    Klimaverdampfer mal anders!: Bei diesem Anblick wird mir anders. Da kann man mal sehen was alles so im Innenraum rumschwirrt, da soll man nicht krank werden?   Ich glaube das...
  • Klima Verdampfer

    Klima Verdampfer: Moin zusammen, Kann mir jemand sagen wo ich den Klimaanlagen Verdampfer in meinem dicken finde? Bzw wie ich daran komme um mal sauber zu machen...
  • Armaturenbrettausbau Jeep Patriot CRD Bj.2011

    Armaturenbrettausbau Jeep Patriot CRD Bj.2011: Hallo Forum! Muss wahrscheinlich aufgrund defekter Heizungsklappen das Armaturenbrett bei meinem Patriot ausbauen. Hat das schon jemand von euch...
  • Brauche Empfehlungen zum Armaturenbrettausbau un Heizungsreparatur

    Brauche Empfehlungen zum Armaturenbrettausbau un Heizungsreparatur: Hi Leute, mache jetzt doch noch einen neuen Thread auf, da ich ein paar spezielle Tipps brauche. Da jetzt massiv Kühlflüssigkeit bei...
  • Ähnliche Themen

    • Klimakompressor - Verdampfertemperatur-Sensor

      Klimakompressor - Verdampfertemperatur-Sensor: Hallo liebe Gemeinde, brauche heute mal fachmännischen Rat. Meine Klima im WH Bj 2010 hat sich über den Winter einfach verabschiedet und ich war...
    • Klimaverdampfer mal anders!

      Klimaverdampfer mal anders!: Bei diesem Anblick wird mir anders. Da kann man mal sehen was alles so im Innenraum rumschwirrt, da soll man nicht krank werden?   Ich glaube das...
    • Klima Verdampfer

      Klima Verdampfer: Moin zusammen, Kann mir jemand sagen wo ich den Klimaanlagen Verdampfer in meinem dicken finde? Bzw wie ich daran komme um mal sauber zu machen...
    • Armaturenbrettausbau Jeep Patriot CRD Bj.2011

      Armaturenbrettausbau Jeep Patriot CRD Bj.2011: Hallo Forum! Muss wahrscheinlich aufgrund defekter Heizungsklappen das Armaturenbrett bei meinem Patriot ausbauen. Hat das schon jemand von euch...
    • Brauche Empfehlungen zum Armaturenbrettausbau un Heizungsreparatur

      Brauche Empfehlungen zum Armaturenbrettausbau un Heizungsreparatur: Hi Leute, mache jetzt doch noch einen neuen Thread auf, da ich ein paar spezielle Tipps brauche. Da jetzt massiv Kühlflüssigkeit bei...

    Werbepartner

    Oben