Allg. Fragen, Umbauten und Modifikationen Wrangler JL/JLU/JT

Diskutiere Allg. Fragen, Umbauten und Modifikationen Wrangler JL/JLU/JT im Wrangler JL, JLU, JT Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; War nur ne Idee....ich möchte nicht 2000€ ausgeben und brauche es nur für ein Kanu.....dann also Thule, o.ä. ....danke!

63erRookie

Member
Mitglied seit
15.10.2018
Beiträge
164
Danke
26
War nur ne Idee....ich möchte nicht 2000€ ausgeben und brauche es nur für ein Kanu.....dann also Thule, o.ä. ....danke!
 
Tasteman

Tasteman

Member
Mitglied seit
22.01.2010
Beiträge
554
Danke
336
Standort
Norddeutschland
63erRookie schrieb:
Ich auch nicht, mist....hast du schon nachgesehen, ob der Kabelsatz dafür schon verlegt ist und man nur die Schaltereinheit einbauen muß? Unwahrscheinlich, aber vielleicht....
Noch 'ne Frage....welchen Luftdruck fahrt ihr bei den 285ern K02?
2,4 bar sind ein guter Startpunkt
kannst auch mal testen, wie er Dir mit 2,2bar gefällt, mir wird er da etwas weich in der Flanke.
:wave:
 

63erRookie

Member
Mitglied seit
15.10.2018
Beiträge
164
Danke
26
Hallo,
 
auch wenn es keine "richtigen" Umbauten sind, für den Winter aber vlt. recht nützlich....Thema "Spritzschutz-Kotflügel.
Ich habe im Netz die hier gefunden....sind natürlich unverschämt günstig, aber vlt. tun sie es ja....ich weiß ja, wer günstig kauft, kauft 2x.....aber kennt die schon jemand?
https://www.ebay.de/i/173630660850?chn=ps
oder kann jemand etwas anderes günstiges empfehlen?
 
Gruß,
Olaf
 

Norsfyr

Ghos7bearD
Mitglied seit
03.11.2014
Beiträge
329
Danke
157
Standort
Ammersbek
Habe ich auch schon überlegt, durch die hohen Radkästen und die Lücke zwischen Radkasten und Stoßstange, ist der Wagen bei dem Wetter sofort wieder richtig dreckig. Preise habe ich mir allerdings noch nicht heraus gesucht.
 

63erRookie

Member
Mitglied seit
15.10.2018
Beiträge
164
Danke
26
Ich hab mal die "billig-Dinger" aus China bestellt....werde berichten....kann aber etwas dauern, da sie erst im Januar geliefert werden....
 

Norsfyr

Ghos7bearD
Mitglied seit
03.11.2014
Beiträge
329
Danke
157
Standort
Ammersbek
Waren gestern bei Frontrunner in Hannover, der Dachträger von ihnen kommt sehr wahrscheinlich im Februar.
 

Moppel1980

New Member
Mitglied seit
05.12.2018
Beiträge
2
Danke
0
Hallo zusammen. Ich bin neu hier. Ich hoffe ich bekomme hier eine Lösung zu folgender Frage:

Ich möchte auf der Original 18 Zoll Sahara JL Felge einen Goodrich K02 fahren. Was geht max. ohne Umbau am Fahrzeug drauf. Frage an 63erRookie:Du hast den K02 mit den 285ern drauf. Welcher Querschnitt ? 60 ? 285/ 60 R18 möglich ?
Danke vorab.
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.744
Danke
155
Standort
Sachsen
18-Zöller am Rubicon dürfte entweder "knapp im Radhaus" werden, wenn du den Gummi haben möchtest oder "wenig Gummi", wenn du die Luft im Radhaus behalten möchtest.
 

Moppel1980

New Member
Mitglied seit
05.12.2018
Beiträge
2
Danke
0
Es geht ja um den Sahara.... Die 255/70 R18 sehen etwas verloren aus in dem Kunstoffhaus. Ich würde mich über weitere Infos freuen. Danke
 

63erRookie

Member
Mitglied seit
15.10.2018
Beiträge
164
Danke
26
Ich habe den 285 70 r17 drauf, ob es den auch in 18 Zoll gibt, weiß ich nicht....aber da kann dir ja jeder Reifen-Händler weiterhelfen....es gibt mit Sicherheit auch 17-Zoll-Felgen für den Sahara, dann geht mein Reifen bestimmt auch bei Dir! Im Zubehör gibt es irgendwann alles....
 

63erRookie

Member
Mitglied seit
15.10.2018
Beiträge
164
Danke
26
Hi,
 
ich weiß nicht, ob es irgendwelche Auswirkungen hat, aber falls euch auch nervt, dass der "nicht-angeschnallt" Warnton für die hinteren Sitze schrillt, obwohl nur eine Tasche, oder die Mittelarmlehne auf der Sitzfläche ruht, gäbe es folgende Möglichkeit:
Sitzlehne runterklappen, li und re ist ein kleines Dreiangel in der Seitenverkleidung grob in Höhe der Sitzfläche ausgeschnitten, hinter denen sich jeweils ein Stecker befindet. Die beiden entkoppeln und ihr habt 3 grüne Sitze im Display und eure Ruhe!
 
Gruß und 'n schönes Fest,
Olaf
 

JKRubiconX

Member
Mitglied seit
26.08.2014
Beiträge
94
Danke
33
Standort
Regensburg
63erRookie schrieb:
Nicht nur erhofft, sondern erwartet.....ich bin den Sahara in Kurz und lang wirklich ausgiebig probegefahren (6 Tage am Stück) und hatte beim kurzen einen Verbrauch von 7,3l! Beim langen waren es 8,3l.
Ich weiß was fahrende Kühlschränke brauchen, ich bin 6 Jahre Defender in allen Ausführungen gefahren.....dass aber der Rubi mit 285ern soviel mehr nimmt überascht mich doch sehr! Und er ist auch im Netz mit ca. 8l Verbrauch angegeben.....
 

JKRubiconX

Member
Mitglied seit
26.08.2014
Beiträge
94
Danke
33
Standort
Regensburg
Der Sahara braucht von Grund auf schon gegenüber dem Rubicon 1-1.5l/100km weniger wegen dem anderen Übersetzungsverhältnis (niedrigere Motordrehzahl) und der Sahara ist auch geringfügig leichter (andere Achse, etc.).
War beim JK auch schon so
 

MichiD

Member
Mitglied seit
12.10.2018
Beiträge
21
Danke
9
Standort
Hörgertshausen
Ist denn die Übersetzung nicht nur mit 4L eine andere?
also Sahara 1:3 Rubi 1:4, das wäre mir sonst neu.
 

SirLancelot

Member
Mitglied seit
27.04.2016
Beiträge
269
Danke
66
Standort
München
MichiD schrieb:
Ist denn die Übersetzung nicht nur mit 4L eine andere?
also Sahara 1:3 Rubi 1:4, das wäre mir sonst neu.
Nee, sondern auch in 2H und 4H, also immer.

VG

Kai
 

MichiD

Member
Mitglied seit
12.10.2018
Beiträge
21
Danke
9
Standort
Hörgertshausen
Dann spielt es aber nur eine Rolle wenn man den Rubi ausfährt, denn die Drehzahl liegt bei 120km/h bei knappen 2.000 Umd und das ist der normale Bereich. Die MT´s haben sicherlich einen Mehrverbrauch von 1- 1,5 Liter.
 
Gruß
 
Michi
 
Ottomaik

Ottomaik

Member
Mitglied seit
10.12.2013
Beiträge
29
Danke
9
Standort
51588
63erRookie schrieb:
Hi,
 
ich weiß nicht, ob es irgendwelche Auswirkungen hat, aber falls euch auch nervt, dass der "nicht-angeschnallt" Warnton für die hinteren Sitze schrillt, obwohl nur eine Tasche, oder die Mittelarmlehne auf der Sitzfläche ruht, gäbe es folgende Möglichkeit:
Sitzlehne runterklappen, li und re ist ein kleines Dreiangel in der Seitenverkleidung grob in Höhe der Sitzfläche ausgeschnitten, hinter denen sich jeweils ein Stecker befindet. Die beiden entkoppeln und ihr habt 3 grüne Sitze im Display und eure Ruhe!
 
Gruß und 'n schönes Fest,
Olaf
Hallo,
danke für diesen echt hilfreichen Tipp. Das Gebimmel nervt, egal ob es die Armlehne, der Arm eines Passagiers oder ein recht leichtes Objekt ist, das Teil macht Alarm. Übel fand ich bis jetzt auch den Alarm bei vorgeklappter Rückenlehne der Rückbank, ohne das etwas darauf liegen würde.
Jetzt ist alles gut. Danke Dir.
 

63erRookie

Member
Mitglied seit
15.10.2018
Beiträge
164
Danke
26
Danke für die Blumen, habe aber festgestellt, dass man beim zurücklappen der Lehnen gut aufpassen muß dass sich das frei liegende Kabel nicht verklemmt! sonst kann es sein, dass die sich Lehne nicht mehr nach vorn klappen läßt!
 

63erRookie

Member
Mitglied seit
15.10.2018
Beiträge
164
Danke
26
Hi,
 
habe endlich meinen Rubi wieder....Batterie war komplett tot, Start/Stop nicht aktivierbar -Werkstatt aufsuchen, sagt das Display - und wie immer seit er 240 Km drauf hat, die Motorkontrollleuchte....muß ich es hinnehmen, dass ich jetzt 250 Km mehr auf der Uhr habe??? Ich finds brutal viel....wer weiß, wie die mit dem Ding umgegangen sind....ob die immer drauf achten, dass er warm ist, bevor die Drehzahl höher sein darf....mh. Irgendwie ein blödes Gefühl....was würdet ihr sagen/machen?
 
Gruß, Olaf
 
Thema:

Allg. Fragen, Umbauten und Modifikationen Wrangler JL/JLU/JT

Oben