Alkohol am Steuer

Diskutiere Alkohol am Steuer im Treffpunkt Forum im Bereich Allgemeines; Oslo (rpo). Alkohol und Zigaretten sind einfach eine unglückselige Kombination. Das wurde einem Norweger mit einem eigentlich völlig unschuldigen...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kalle

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
77
Danke
2
Standort
Lampertheim
Oslo (rpo). Alkohol und Zigaretten sind einfach eine unglückselige Kombination. Das wurde einem Norweger mit einem eigentlich völlig unschuldigen Verlangen nach diesen Genussmitteln unerwartet deutlich.
Jarle Torgeir Kjörren wurde am Donnerstag zu 15 Tagen Gefängnis auf Bewährung und einer Strafe von 20.000 Kronen (2541 Euro) verurteilt, außerdem muss er seinen Führerschein für ein Jahr abgeben. Und das, weil er in seinem Wagen versehentlich zwei Meter weit gerollt war.

Kjörren hatte sich nach Überzeugung der Richter mit 1,8 Gramm Alkohol im Blut in sein Auto gesetzt, um im Handschuhfach nach Zigaretten zu suchen. Dabei hatte er den Schlüssel ins Zündschloss gesteckt, weil er Licht brauchte. Versehentlich löste sich die Handbremse, und der Wagen rollte "eineinhalb oder zwei Meter" nach vorne, hieß es im Urteil. Nach geltendem Verkehrsrecht habe der betrunkene Fahrer am Steuer gesessen.

Norwegen geht bei Trunkenheit am Steuer hart vor; erlaubt sind nur 0,2 Promille. Das Oberste Gericht blieb mit seinem an deutschen Verhältnissen gemessen harten Urteil damit immerhin hinter der von der Anklage geforderten Strafe von zwei Jahren Führerscheinentzug. Der 46-Jährige habe "versehentlich" gegen das Verkehrsrecht verstoßen und niemanden in Gefahr gebracht, begründete das Gericht sein milderes Urteil.
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
Ich bin für 0,0 Promille und verstehe unsere Gummigesetze da sowieso nicht. Entweder Alkohol oder Auto fahren.
Diese Geschichte aus Norwegen ist nicht die Erste dieser Art. So etwas gab es hier auch schon, wenn auch nicht in der Härte. Daher gehe ich, wenn ich etwas getrunken habe und etwas im Auto suche, nur von rechts dran.

Gruß,
Matthias
 

Kalle

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
77
Danke
2
Standort
Lampertheim
Nicht falsch verstehen, ich kann mit betrunkenen Autofahrern auch nix anfangen.....Aber in diesem Fall, wenn er sich tatsächlich so zugetragen haben sollte, wäre etwas "gesunder Menschenverstand" (sorry für diesen Ausdruck) doch angebracht gewesen.

Gruß

Kalle
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
Mich würd interessieren was gerichtlich rausgekommen wär, wenn die Person ein Bekanter des Fahrers und ohne Führerschein gewesen wäre ?

Vieleicht "Fahren unter Alkoholeinfluß ohne gültige Fahrerlaubnis" :devil:

Die haben eindeutig nen Knall bier


:)
 
eugene56

eugene56

XJ - Zerstörer
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
720
Danke
0
Standort
59929 Brilon
Mich würd interessieren was gerichtlich rausgekommen wär, wenn die Person ein Bekanter des Fahrers und ohne Führerschein gewesen wäre ?

Vieleicht "Fahren unter Alkoholeinfluß ohne gültige Fahrerlaubnis" :devil:

Die haben eindeutig nen Knall bier
:no:
:)
 
Linedance

Linedance

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
5.531
Danke
4
Standort
Brandenburg, nahe dem nördlichen Berlin (OHV)
In vielen Dingen gehen die Uhren der Skandinavier viel ruhiger als unsere. Geht es in den Bereich mögliche Gefährdung Dritter, werden sie aber schlagartig richtig tückisch.
Hat aber auch was. Denkt einfach an die Irrläufer in unserer Justiz, die ja erst reagiert, wenn es Tote gab...

Gruß,
Matthias
 
Jumping Jack Flash

Jumping Jack Flash

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
61
Danke
0
Ich finde das Urteil völlig in Ordnung!

Urteile dieser Art sollten auch in unserer Republik mal gesprochen werden, das hätte dann mal Signalwirkung.

Alkohol (in jeder Form und Größenordnung) und Kraftverkehr (auch in jeder Form) haben keinen gemeinsamen Nenner; vielleicht bringen solche Urteile, konsequent angewendet, ein paar Spritbirnen zum Nach- und Umdenken.

Aber leider:
Angesichts der Wochenende für Wochenende veröffentlichen Hiobsbotschaften über Verkehrsunfälle besoffener jugendlicher Discobesucher, die noch dazu eine große Zahl anderer Verkehrsteilnehmer mit ins Verderben reißen, werden auch solche Maßnahmen wenig verändern.
 

Andalucia

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
111
Danke
3
Standort
Hessen & Andalusien
Unsinn mit 0,0. Da könnte ja man noch nicht mal mehr nen Wein zum Essen trinken.

Ich bin gegen Extremismus!

Gesetze -egal welche- helfen da nicht weiter.
 
TDiesler

TDiesler

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.059
Danke
0
War da nicht was mit Italia, 0,5 Grenze und mehr Unfälle.
Jetzt gilt wieder die 0,8 Grenze?

Bin gegen 0 Grenze

Und das was passiert ist ist der Oberhammer.



:devil:
 
ronietoastie

ronietoastie

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
14
Danke
0
Unsinn mit 0,0. Da könnte ja man noch nicht mal mehr nen Wein zum Essen trinken.

Ich bin gegen Extremismus!

Gesetze -egal welche- helfen da nicht weiter.
:devil:

Bin ja gespannt ob du immer noch so denkst, wenn du oder ein dir nahestehender Angehöriger von einem "ichwillmeinbierzumeisbein"-Schreier verletzt oder getötet wird.

Welcher Mensch braucht Wein zum Essen?

so long
j-ten-ner
 

Ungarnfreund

Member
Mitglied seit
24.07.2006
Beiträge
73
Danke
3
Hi,

warum muß es immer das s/w-Denken geben.

Kein Alkohol am Steuer wegen den Unfällen...

Aber wenn ich zum essen mit einer netten Dame ein Wein trinke
oder ein einer Bar ein kleinen Cocktail, kann ich noch fahren.

Klar, passe ich dann besonders auf, kein Thema.

Das ist ok, Betrunken fahren ist nicht ok.

Das sind aber unterschiedliche Schuhe!

Übrigens, auch Saft hat Alkohol!

Also nur noch Wasser?

Gruß

Michael
 

outdooruwe

Banned
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
150
Danke
0
Saft hat Alkohol??

Ich meine allerdings auch die Gefahr durch ein glas Wein oder andere geringe Mengen Alkohol, sind im Zeitalter von Designer Drogen jeglicher Art, mittlerweile zweitrangig oder.
 
Kurtla

Kurtla

Don´t hunt what u can´t Kill
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
4.690
Danke
3
Standort
Unterfranken
...im Zweifelsfalle JA!

so long
j-ten-ner

Am besten nur noch Müssli und Milch oder wie ? bier

Das Ganze garniert mit frisch geernteten Salat aus´m Öko-shop gegenüber :devil:

Durch schnelles Fahren passiert weit mehr. Die sollten alle Autos auf 100 Km/h begrenzen wie die LKW´s auch :huh: Das würd weit mehr bringen als wieder ein Gesetz daherzubringen das gebrochen werden kann :eek:

Und nochmehr bringt, wenn man das Fahren komplett verbietet, ohne wenn und aber :no:

Mann Mann :)


:)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Alkohol am Steuer

Alkohol am Steuer - Ähnliche Themen

  • Isopropylalkohol

    Isopropylalkohol: Hallo,   für meinen neuen Sahara habe ich mir Regen-/Windabweiser gekauft. Diese werden einfach angeklebt.   In der amerikanischen Beschreibung...
  • F- Alkoholtester

    F- Alkoholtester: ...sind wieder vom Tisch. Quelle: ADAC
  • Neue (Alkohol ) Vorschrift in Frankreich

    Neue (Alkohol ) Vorschrift in Frankreich: Wichtig für alle die Frankreich mit dem Motorfahrzeug bereisen. http://www.focus.de/...aid_723214.html Gruss Robert
  • Der weg zum Alkoholiker dank Wernesgrüner

    Der weg zum Alkoholiker dank Wernesgrüner: ...aber man kann ja auch die Gewinnbuchstaben anfordern! :o Wernesgrüner Kronkorkenjagd 2008 :wacko:
  • Alkohol am Arbeitsplatz --- 14 Vorteile

    Alkohol am Arbeitsplatz --- 14 Vorteile: 1. Die Mitarbeiter gehen lieberr zur Arbeit. 2. Die Kommunikation wird ehrlicher. 3. Beschwerden über niedrige Gehälter nehmen ab. 4. Die...
  • Ähnliche Themen

    • Isopropylalkohol

      Isopropylalkohol: Hallo,   für meinen neuen Sahara habe ich mir Regen-/Windabweiser gekauft. Diese werden einfach angeklebt.   In der amerikanischen Beschreibung...
    • F- Alkoholtester

      F- Alkoholtester: ...sind wieder vom Tisch. Quelle: ADAC
    • Neue (Alkohol ) Vorschrift in Frankreich

      Neue (Alkohol ) Vorschrift in Frankreich: Wichtig für alle die Frankreich mit dem Motorfahrzeug bereisen. http://www.focus.de/...aid_723214.html Gruss Robert
    • Der weg zum Alkoholiker dank Wernesgrüner

      Der weg zum Alkoholiker dank Wernesgrüner: ...aber man kann ja auch die Gewinnbuchstaben anfordern! :o Wernesgrüner Kronkorkenjagd 2008 :wacko:
    • Alkohol am Arbeitsplatz --- 14 Vorteile

      Alkohol am Arbeitsplatz --- 14 Vorteile: 1. Die Mitarbeiter gehen lieberr zur Arbeit. 2. Die Kommunikation wird ehrlicher. 3. Beschwerden über niedrige Gehälter nehmen ab. 4. Die...

    Werbepartner

    Oben