AEV ProCal Modul - alt und neu

Diskutiere AEV ProCal Modul - alt und neu im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo zusammen! Durch Zufall bin ich vor einigen Tagen auf einen Flyer von AEV gestoßen, der beim Freundlichen rum lag. In diesem Flyer...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Vagabond

Vagabond

Member
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
674
Danke
48
Hallo zusammen!

Durch Zufall bin ich vor einigen Tagen auf einen Flyer von AEV gestoßen, der beim Freundlichen rum lag. In diesem Flyer wurde u.A. auch das ProCal Modul angeboten. Zuerst dachte ich noch "Das haste schon" und überflog den Text nur uninteressiert. Doch dann blieb mein Auge doch hängen:

Ab dem Zeitpunkt, an dem der JK mit der 5-Gang-Automatik ausgeliefert wird, muß ein neues ProCal verwendet werden! Das heißt ab Modelljahr 2011 (auch wenn auf der Box "2012 Ready" steht).

Nach Rücksprache mit AEV-Conversions in München, wurde meine Vermutung bestätigt: Das alte ProCal kommt nur mit der 4-Stufen-Automatik zurecht. Zwar lief mein Dicker recht problemlos - aber man will's dann doch richtig haben. Also hab ich das Ding bestellt.

Heute kam das gute Stück (mit deutscher Anleitung) und gleich hab ich's eingesetzt.
Wichtig: Erst mit dem alten ProCal die gemachten Einstellungen löschen - Sprich: den Dicken auf Werkseinstellungen zurücksetzen! Dann mit dem neuen ProCal die gewünschten Einstellungen wieder programmieren. Jetzt stimmt auch mein Tacho mit den 35er Schluffen perfekt.

Durch den Reset auf die Werkseinstellungen, wird auch das ProCal zurückgesetzt und die Bindung an das Fahrzeug, über die VIN-Nummer, gelöscht. Somit kann es jetzt an einem anderen JK (bis 2010) eingesetzt werden.

Hier mal Bilder von alt und neu:

links das NEUE 1.5 - rechts das ALTE


und die NEUE Box


Grüße, Pit
 

yjrenegade

Member
Mitglied seit
21.10.2011
Beiträge
179
Danke
15
Standort
Langenfeld
Hallo Pit

danke für die Info
hatte der 177 PS 2,8 CRD bis 2010 auch nur den 4Gang Automat, so wie der 3,8 V6 ?
Sorry , habe mich mit den Dicken bis 2010 nicht so befasst.

Gruss
Andy
 
Jetcrazy

Jetcrazy

Banned
Mitglied seit
30.07.2007
Beiträge
717
Danke
39
Frage 1: klapt das mit dem Licht? Kann ich einstellen, dass die Blinker im Grill und an den Kotflügeln permanent leuchten und entsprechend beim Blinken das tun, was sie sollen?
Frage 2: wenn es mir nur um Frage 1 geht, kann ich dann schon die 2012er Version bestellen um meinen 2008er JK in Bezug auf Licht umprogrammieren?
 

yjrenegade

Member
Mitglied seit
21.10.2011
Beiträge
179
Danke
15
Standort
Langenfeld
Hallo Jetcrazy
Das war die erste Frage , die ich hier im Forum gestellet habe(hätte ich auch gerne)!!!!Bin mittlerweile auf dem Stand, dass die Zuleitungen beim EU für das Standlicht nicht vorhanden sind.Quadweltler hat es gelöst indem er die Kotflügelblinker mit denen im Grill gekoppelt hat.Ich glaube da ging es grundsätzlich um die Zentralverriegelung.Kannst Du aber hier im Forum nachlesen.
Mir ist das zuviel Frickelei am neuen Dicken.Mit einer einfachen Programmierung wäre das geil gewesen.

Greets
Andy
 
Vagabond

Vagabond

Member
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
674
Danke
48
@ Andy
den 5-Stufen-Automat gibt's erst seit 2011 beim 200PS Diesel
der 2011er Benziner hat noch die 4-Stufen-Automatik
erst der neue Penta V6 hat 5-Stufen-Automatik (MY 2012)
Also ab MY 2012 haben beide Motoren die 5-Stufen-Automatik dran

@Jetcrazy
Bei der Einstellung des Tagfahrlichts kannst du nur die vorderen (im Grill) Blinker aktivieren, die Blinker im Kotflügel gehen nicht an. Wenn du blinkst. dann blinken die vorderen und die im Kotflügel.
Die Umprogrammierung des Tagfahrlichts müsste mit dem neuen gehen.
In den Kleinanzeigen hab ich heute mein altes ProCal eingestellt ...
 

yjrenegade

Member
Mitglied seit
21.10.2011
Beiträge
179
Danke
15
Standort
Langenfeld
Hallo Pit
danke
weisst Du , ob es für die US Modelle eine andere Blinkerfassung in Bezug auf Positionsleuchten gibt (Grill)
Beim YJ wurde das früher über eine 2 Fadenbirne gesteuert.Heisst:5 Watt Stand bzw Positionslicht und 21 Watt Blinker.
Ich vermute, dass es beim JK nur elektronisch gesteuert werden kann.Bei den US Modellen funzt es ja auch.
Ist mir bisher ein Rätsel...

Gruss
Andy
 
Vagabond

Vagabond

Member
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
674
Danke
48
Kann ich dir leider nicht sagen, Andy. Keine Ahnung.
Vielleicht ist hier einer, der nen US-JK fährt, und mal nachsehen kann ...
 

yjrenegade

Member
Mitglied seit
21.10.2011
Beiträge
179
Danke
15
Standort
Langenfeld
Thorty hatte mal einen, aber das nuzt nun auch nix mehr.. :no:
Ist auch nicht lebenswichtig.Vielleicht gibt es irgendwann zu dem Thema eine Lösung für alle die, die es gerne hätten.

Gruss
Andy
:wave:
 

Fliegerbaer

2,8 CRD Unlimited Bj.2010,BMW GS 1200 ADV
Mitglied seit
09.10.2010
Beiträge
406
Danke
12
Standort
Wuppertal
@ all

habe das Teil auch (wegen "Habenmußmodus"),es jedoch (bislang) noch nicht eingesetzt, da bislang keine Reifenumkonfigurierung o.ä. nötig.

Zu den Schaltpunktumstellungen (habe den Automat mit 177 PS) , bringt das tatsächlich was und wo liegt die günstigste Einstellung für den höhstmöglichen An-und Durchzug?

Fliegerbaer
 
Jetcrazy

Jetcrazy

Banned
Mitglied seit
30.07.2007
Beiträge
717
Danke
39
mein Jk hat die Kontakte für die 2-Fadenbirne garnicht belegt. Ich frage mich, wie es dann gehen soll. Die Blinker werden ja dann nicht permanent mit der Blinkerleistung leuchten...

Wäre toll, wenn sich hier mal jemand dazu äussern könnte, bei dem die Lampen nach dem Umprogrammieren im Grill permanent brennen. Dann würde mich interessierem, wie bei demjenigen die Blinkerfassungen aussehen...
 
Jetcrazy

Jetcrazy

Banned
Mitglied seit
30.07.2007
Beiträge
717
Danke
39
@Fliegerbaer: kannst Du das nichtmal testen und berichten?
 
guybrush

guybrush

Premium Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
163
Danke
6
Standort
Berngau - Bayern
@Vagabond: Hab meinen JK am Donnerstag geholt .. und dachte vorher noch .. so ein PROCAL muss auch her.

Da ich den aber gleich mit nem AEV Dualsport Premium bestellt hatte, war da doch gleich das neue (1.5) mit dabei ;-)

gruss

Rubicon2012
 
Wiesel

Wiesel

Member
Mitglied seit
05.12.2011
Beiträge
76
Danke
3
Standort
Hessisch Sibirien
@ Andy
den 5-Stufen-Automat gibt's erst seit 2011 beim 200PS Diesel
der 2011er Benziner hat noch die 4-Stufen-Automatik
erst der neue Penta V6 hat 5-Stufen-Automatik (MY 2012)
Also ab MY 2012 haben beide Motoren die 5-Stufen-Automatik dran
Der JK 2.8 CRD Automatik mit 177 PS hat seit dem Modellwechsel 2007 eine 5-Stufen-Automatik; Benziner 4-Stufen.
 
Vagabond

Vagabond

Member
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
674
Danke
48
mein Jk hat die Kontakte für die 2-Fadenbirne garnicht belegt. Ich frage mich, wie es dann gehen soll. Die Blinker werden ja dann nicht permanent mit der Blinkerleistung leuchten...

Wäre toll, wenn sich hier mal jemand dazu äussern könnte, bei dem die Lampen nach dem Umprogrammieren im Grill permanent brennen. Dann würde mich interessierem, wie bei demjenigen die Blinkerfassungen aussehen...
Die Blinker werden als TFL nur mit 6 Volt versorgt. Die Geschichte wird durch den Can-Bus geregelt. Da brauchts keine 2-Faden-Birne.

Der JK 2.8 CRD Automatik mit 177 PS hat seit dem Modellwechsel 2007 eine 5-Stufen-Automatik; Benziner 4-Stufen.
Stimmt. Seit dem 200PS CRD ist es angepasst. Drehmoment, Leistung, ...
Ich war jetzt heute einige Kilometer mit der neuen Programmierung unterwegs. Das Ansprechverhalten des Motors und die Schaltpunkte der Automatik sind subjektiv deutlich besser.
 

martin61

Banned
Mitglied seit
20.02.2010
Beiträge
190
Danke
14
Standort
Schweiz
Habe Mit dem Pro Cal Tagfahrlicht programmiert. Die Scheinwerfer leuchten so mit halber power, funzt gut, blendet den Gegenverkehr nicht.
Das Standlicht wurde bei der Anpassung an unsere Vorschriften von den Blinkern in die Scheinwerfer verlegt. Hat in den Blinkern eine Zweifaden Glühlampe.
Hab mir das Pro Cal vor allem wegen der doooofen Reifendruckkontrolle gekauft, um diese abzuschalten. Das Teil ist genial und jeden Franken wert!
 

Lipper

Member
Mitglied seit
13.11.2007
Beiträge
622
Danke
43
Standort
nähe Detmold oder Oropesa, Spanien
Hi, ich habe heute auch mal das Tagfahrlicht programmiert. Bei mir leuchten beide Blinker vorn und auch die Begrenzungsleuchten in den Kotflügeln. Beim zuschalten von Standlicht bleiben die Leuchten mit an.
Bei zuschalten vom Abblendlicht gehen sie aus. Blinken alles normal. Eingeschaltet werden die Lampen beim Starten des Motors, aber nur wenn die Handbremse nicht gezogen ist. Sie schalten ab sobald die Handbremse gezogen wird.

Da das aber so nicht zulässig ist in D, werde ich wieder zurück programmieren.

Gruß Wolfgang
 
Vagabond

Vagabond

Member
Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2009
Beiträge
674
Danke
48
Programmier doch das TFL auf die Nebelleuchten. Die leuchten dann mit halber Kraft (6 Volt). Das wird in D geduldet. TFL muß weiß sein :jester:
 
Jetcrazy

Jetcrazy

Banned
Mitglied seit
30.07.2007
Beiträge
717
Danke
39
Hi, ich habe heute auch mal das Tagfahrlicht programmiert. Bei mir leuchten beide Blinker vorn und auch die Begrenzungsleuchten in den Kotflügeln. Beim zuschalten von Standlicht bleiben die Leuchten mit an.
Bei zuschalten vom Abblendlicht gehen sie aus. Blinken alles normal. Eingeschaltet werden die Lampen beim Starten des Motors, aber nur wenn die Handbremse nicht gezogen ist. Sie schalten ab sobald die Handbremse gezogen wird.

Da das aber so nicht zulässig ist in D, werde ich wieder zurück programmieren.

Gruß Wolfgang
Hi Wolfgang! Danke für den Test. Jetzt weiss ich um diese Sache aus erster Hand...

Gruss
Jens
 

frankiboy

Member
Mitglied seit
04.05.2011
Beiträge
264
Danke
3
Standort
Schweiz GR Ort Malans
Hallo zusammen!

Durch Zufall bin ich vor einigen Tagen auf einen Flyer von AEV gestoßen, der beim Freundlichen rum lag. In diesem Flyer wurde u.A. auch das ProCal Modul angeboten. Zuerst dachte ich noch "Das haste schon" und überflog den Text nur uninteressiert. Doch dann blieb mein Auge doch hängen:

Ab dem Zeitpunkt, an dem der JK mit der 5-Gang-Automatik ausgeliefert wird, muß ein neues ProCal verwendet werden! Das heißt ab Modelljahr 2011 (auch wenn auf der Box "2012 Ready" steht).

Nach Rücksprache mit AEV-Conversions in München, wurde meine Vermutung bestätigt: Das alte ProCal kommt nur mit der 4-Stufen-Automatik zurecht. Zwar lief mein Dicker recht problemlos - aber man will's dann doch richtig haben. Also hab ich das Ding bestellt.

Heute kam das gute Stück (mit deutscher Anleitung) und gleich hab ich's eingesetzt.
Wichtig: Erst mit dem alten ProCal die gemachten Einstellungen löschen - Sprich: den Dicken auf Werkseinstellungen zurücksetzen! Dann mit dem neuen ProCal die gewünschten Einstellungen wieder programmieren. Jetzt stimmt auch mein Tacho mit den 35er Schluffen perfekt.

Durch den Reset auf die Werkseinstellungen, wird auch das ProCal zurückgesetzt und die Bindung an das Fahrzeug, über die VIN-Nummer, gelöscht. Somit kann es jetzt an einem anderen JK (bis 2010) eingesetzt werden.

Hier mal Bilder von alt und neu:

links das NEUE 1.5 - rechts das ALTE


und die NEUE Box


Grüße, Pit



Hallo Pit ..

was kostet und wo bestellt?
 
Jetcrazy

Jetcrazy

Banned
Mitglied seit
30.07.2007
Beiträge
717
Danke
39
hinterlässt das Gerät Spuren seines Einsatzes im Steuergerät?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

AEV ProCal Modul - alt und neu

Werbepartner

Oben