Achsumbau vorne TJ

Diskutiere Achsumbau vorne TJ im Modification Tech Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Moin, momentan hab ich hinten eine Ford 8.8 verbaut und hab nu vor auch die vordere original Achse auszutauschen gegen eine möglichst...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Mayhem

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
12
Danke
0
Moin, momentan hab ich hinten eine Ford 8.8 verbaut und hab nu vor auch die vordere original Achse auszutauschen gegen eine möglichst unkaputtbare.
Hat das schonmal jemand gemacht?

Dana 44 scheint schwer zu bekommen wenn überhaupt..die aus dem Rubicon soll auch nicht stabiler sein wenn ich richtig informiert bin.

Wie schauts aus mit Dana 60..gibts da etwas was mit relativ wenig Aufwand in einen TJ passt...gemeint ist mit Aufwand, daß ich noch nie Achsen gekürzt habe oder dergleichen.

Wie geländetauglich ist das modifizieren mit 30 Spline Steckachsen der orig. D30?

Vielleicht hat ja der ein oder andere eine stabile Achse rumliegen...bin für jede Info dankbar.

Der Jeep soll hardcore ins Gelände.... :wave:

LG Dennis
 
BuccYJ

BuccYJ

Jeepfreak
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
1.348
Danke
2
Standort
Kreis COC/GER
Mir fallen auf anhieb nur 2 ein die solche dicken achsen bisher verbaut haben.. das eine is XJoachim und das andere is PitYJ aber ich weiß nicht ob der schon wieder angemeldet ist.
 
Pierre

Pierre

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
63
Danke
0
Standort
Hagen/NRW
Mir fallen auf anhieb nur 2 ein die solche dicken achsen bisher verbaut haben.. das eine is XJoachim und das andere is PitYJ aber ich weiß nicht ob der schon wieder angemeldet ist.
Schau mal meine Sig........


@Weltenzerstörer
Wenn du vorne ne 60er verbauen willst, ist diese ja stärker als wie die 8.8 hinten, macht man ja eigentlich nur andersherum. Schau dich mal nach ner 44er um, aber es ist schwer eine zu finden mit Diff "drivers side". Schau mal ebay, da sind geade nen paar 44er drinn ausm Jeep und fürn Jeep und....kosten aber halt alle.....
 

XJoachim

Guest
Eine 44er lohnt nicht, denn die schwache Stelle ist die selbe wie bei der 30er - das Kreuzgelenk. Wenn schon stabil dann richtig und hinten und vorn eine 60er rein, hinten eine schwächere Achse zu fahren als vorn macht speziell bei Fahrzeugen mit kurzem Radstand absolut keinen Sinn.

BTW, Klingel fährt auch 60er vorn und hinten
 
TJ-Frank

TJ-Frank

Member
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
113
Danke
0
Standort
Dillenburg
Ach wie gerne hätte ich auch ne D60 drin! :wave:
 
TJeepPir

TJeepPir

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
348
Danke
3
Standort
Luxemburg
Hi Dennis,
Hast du irgendwo ne Webseite oder Bilder von deinem TJ?
Deine Signatur (im anderem Forum geshen) sieht mal interessant aus.

Gruss,
Pir
 

Mayhem

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
12
Danke
0
@ TJeepir

Das iser soweit. In Planung ist immo eine Achsverstärkung vorne....bis hierhin tendiere ich zu einer Dana 44 von Dynatrac (fehlen noch technische Infos). 6" Longarm von Fabtech (Trilink) kommt vorraussichtlich im Herbst und 35ér Superswamper ebenfalls wenn ich dafür noch die Kohle zusammenbekomm.

BTW: Falls jemand Interesse an einer D30 orig. Achse mit True-Trac Sperre hat...bals liegt eine rum bei mir....das 4" Skyjacker wird im Herbst frei....ist kein Jahr alt.


 
jakyj

jakyj

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
8.242
Danke
69
Standort
25551 Lohbarbek
Schönes fahrzeug
nur eine kleinigkeit, wenn du auf35er umrüstest, hänge ned das 35er Reserverad an die heckklappe, die hätte daran keinen spaß und würde das auch zeigen.

Ne Dynatrac Dana44 würde ich ned nehmen, wenn man transport zoll etc berücksichtigt ist der aufpreis zur dana 60 nicht mehr so groß das es lohnen würde keine 60er zu nehmen.

dann lieber einmal vollreinschlagen und glücklich sein

wenn du keinen abnehmer für die dana 30 hast, können wir uns mal darüber unterhalten ob du die TT auch einzelnd loswerden willst. Meld dich dann einfach bei mir
:wave:
 
TJeepPir

TJeepPir

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
348
Danke
3
Standort
Luxemburg
Schön,
Solche roten Federn hatte ich auch mal. :wave:
Unsere Autos haben schon was gemeinsam (ausser den Achsen) .
Wo kommst du her?
 

Mayhem

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
12
Danke
0
Die Fotos sind nicht mehr ganz aktuell...mittlerweile hab ich hinten nen Warnbumper mit Aufnahme für Reservereifen aber im Gelände fahr ich eh meist so.....




...man siehts nicht genau aber ich hab mir eine Halterung gebastelt wo ich das Reserverad über der Laderaumabdeckung mitsamt Bros Staubox befestigen kann....da passst die Pelle besser hin mein ich.

Wiegesagt bin ich mir noch nicht genau im klaren was ich vorne mit der Achse machen soll...brauch mehr Infos....ne Dana 60 kostet weit über 3000 Flocken mit allen drum und dran...das ist viel Holz.
 
Pierre

Pierre

Member
Mitglied seit
16.07.2006
Beiträge
63
Danke
0
Standort
Hagen/NRW
Na schau mal an, is ja gleich umme Ecke....
 
jakyj

jakyj

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
8.242
Danke
69
Standort
25551 Lohbarbek
wieviel billiger ist ne dana44? wenn du den transport mit dazurechnest wird der unterschied verhältnissmäßig "klein"
:wave:
 

Mayhem

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
12
Danke
0
Na schau mal an, is ja gleich umme Ecke....
Stimmt... :wave:


@Jakyj Das ist die große Frage...lass mir gerade ein Angebot erstellen aber stimmt schon wenns sich preislich relativ wenig tut dann natürlich D60...glaub aber nicht, daß ich den KVA diese Woche noch bekomm.


Ob ich nu vorne ne stabilere drin hab als hinten ist mir eigentlich wurscht.
 
Schelle

Schelle

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
34
Danke
0
Standort
Berlin
Naja Wurscht ...

Ich glaube die D60 vorn wirds dann aber nicht mit dem Lochkreis deiner 8.8 hinten geben,
sprich Wrangler orig. Lochkreis an einer D60 :wave:

Oder willste zwei verschiedene Lochkreise ?

Davon mal abgesehen macht ein größerer Lochkreis sowieso mehr Sinn.

Wenn D60 vorn , dann auch hinten und größerer Lochkreis !

Wie siehts eigentlich mit Tüv aus , brauchste den?

:wave: :wave:
 

XJoachim

Guest
Der kleinste Lochkreis der an einer Dana 60 möglich ist beträgt 5 x 139,7 (CJ-Lochkreis). Du hast also dann 2 verschiedene Lochkreise am Fahrzeug.
 
Schelle

Schelle

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
34
Danke
0
Standort
Berlin
:wave: gute Frage .

:wave: TÜV-Frage war nur allgemein wegen Achsbreite und Kotflügel usw.

:wave:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Achsumbau vorne TJ

Achsumbau vorne TJ - Ähnliche Themen

  • Metallisches Geräusch in Fahrtrichtung links vorne.......

    Metallisches Geräusch in Fahrtrichtung links vorne.......: Guten Morgen zusammen, nachdem ich bereits das Forum wegen meines Problems durchforstet und leider nichts gefunden habe, möchte ich mich jetzt an...
  • Stabis HA, Achsumbau ZJ

    Stabis HA, Achsumbau ZJ: hat schonmal jemand einen achsumbau von zj achsen aufn xj gemacht? würde gerne wissen wie ich die hinteren stabi ausbauen kann ohne die...
  • mahlen bzw. reiben nach Achsumbau??

    mahlen bzw. reiben nach Achsumbau??: Hallo Zusammen! Habe meine Achsübersetzung von 3.07 auf 4.56 umbauen lassen und jetzt tritt folgendes Problem auf: Es läuft alles ganz normal nur...
  • Hinterachsumbau auf SOA und 6" Lift fertig

    Hinterachsumbau auf SOA und 6" Lift fertig: Gestern Abend um 23 Uhr haben der Alex und ich den Hammer fallen lassen. Rausgekommen bei dem Schraubertag ist dann das. SOA...
  • achsumbau dana 44

    achsumbau dana 44: will an meinem yj die vorderachse auf dana 44 umbauen,hatte an eine scoutachse gedacht,gibts dazu meinungen??
  • Ähnliche Themen

    • Metallisches Geräusch in Fahrtrichtung links vorne.......

      Metallisches Geräusch in Fahrtrichtung links vorne.......: Guten Morgen zusammen, nachdem ich bereits das Forum wegen meines Problems durchforstet und leider nichts gefunden habe, möchte ich mich jetzt an...
    • Stabis HA, Achsumbau ZJ

      Stabis HA, Achsumbau ZJ: hat schonmal jemand einen achsumbau von zj achsen aufn xj gemacht? würde gerne wissen wie ich die hinteren stabi ausbauen kann ohne die...
    • mahlen bzw. reiben nach Achsumbau??

      mahlen bzw. reiben nach Achsumbau??: Hallo Zusammen! Habe meine Achsübersetzung von 3.07 auf 4.56 umbauen lassen und jetzt tritt folgendes Problem auf: Es läuft alles ganz normal nur...
    • Hinterachsumbau auf SOA und 6" Lift fertig

      Hinterachsumbau auf SOA und 6" Lift fertig: Gestern Abend um 23 Uhr haben der Alex und ich den Hammer fallen lassen. Rausgekommen bei dem Schraubertag ist dann das. SOA...
    • achsumbau dana 44

      achsumbau dana 44: will an meinem yj die vorderachse auf dana 44 umbauen,hatte an eine scoutachse gedacht,gibts dazu meinungen??
    Oben