Achsmanschettenwechsel

Diskutiere Achsmanschettenwechsel im Grand Cherokee ZJ, ZG Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; So Leutz...heut wars dann soweit... Nachdem drei Schräubchen raus waren ging es eigentlich ganz gut.... im Anschluß gut Kupferpaste...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sleipnir

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
So Leutz...heut wars dann soweit...
Nachdem drei Schräubchen raus waren ging es eigentlich ganz gut....
im Anschluß gut Kupferpaste drauf und mit 130NM (ausreichend?) angezogen.....

Weiter unten ein paar Bilder für die Experten zur Begutachtung des Zustands meiner Steckachsen :thefinger_red:

Axo und eine Frage bleibt noch...ich hab die Homochinesen gut mit Bremsreiniger gespült und mit Druckluft trockengepustet...dann neue Fettpackung rein und ca 10min "umgerührt" zur guten Verteilung des Fetts....jetzt stellt sich mir die Frage ob beim Spülen auch Bremsreiniger in andere Lager (Radlager) gelangt sein könnte und ich es damit trockengelegt hab...oder kann ich da unbesorgt sein? :blush:

...und gut wenn das Kind noch Ferien hat..dann spart man sich das runterschneiden der alten Manschetten :thefinger_red: :rofl:
 

Sleipnir

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
Grrr irgendwie funzt das mit den Bilder nicht :itchy:
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Hast nix trockengelegt, keine sorge.
alles schön.
 

brasil63

Member
Mitglied seit
17.09.2011
Beiträge
213
Danke
7
Standort
Düsseldorf
..wäre es nicht ratsam gewesen die Simmerringe in der Achse gleich mit zu tauschen ??

Nur so eine Idee..


Gruß Jürgen
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Wozu? Erstens ist es ein saumässiger Aufwand die zu tauschen und solange sie dicht sind auch nicht angezeigt.

Grüessli Ozymandias
 

Sleipnir

Member
Threadstarter
Mitglied seit
30.11.2011
Beiträge
247
Danke
4
Standort
Bärlin
Hm...wodran merkt man das die undicht sind? Wenn die Suppe ausm Diff in die Achsrohre läuft? Die waren trocken hab durchgeschaut ;-)
 
Ozymandias

Ozymandias

Member
Mitglied seit
02.12.2007
Beiträge
9.233
Danke
82
Rischtig, der Kandidat hat 100 Punkte.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Achsmanschettenwechsel

Werbepartner

Oben