Abschließbares Haubenschloss für JL

Diskutiere Abschließbares Haubenschloss für JL im Wrangler JL, JLU, JT Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Hallo, hat jemand bereits ein Schloß eingebaut bzw. Erfahrungen damit gemacht?

StreetGlide

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.11.2018
Beiträge
28
Danke
5
Standort
Neckarsulm
Hallo, hat jemand bereits ein Schloß eingebaut bzw. Erfahrungen damit gemacht?
 
TheoYJ

TheoYJ

Member
Mitglied seit
28.03.2019
Beiträge
97
Danke
33
Standort
Niederrhein bei Wesel
Ja, ich hab meins letzte Woche eingebaut. Das war mir zu unsicher den JL nachts mit für jederman zugänglicher Motorhaube zu parken.

Ich lange rumgesucht, aber nur welche für den JK gefunden. Nur eins war explizit für den JL gekennzeichnet, und das hab ich dann bestellt- aus China....

https://www.ebay.de/itm/Hood-Lock-Kit-For-2018-Jeep-Wrangler-JL-Unlimited-2-Door-4-Door-Black/202616758788?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2057872.m2749.l2649&redirect=mobile

Es gab noch abschließbare seitliche Haubenlaschen, ab das das war mir zu sehr Billigkram...

Lieferzeit aus China ca. 3 Wochen. Sehr stabil, macht einen sehr guten Eindruck. Alles dabei, ein neues Mittelteil mit Öffnung für das Schloß für den Grilleinsatz, und alle Schrauben und Clipse.

Frontgrill runter, das Schloß war mit 4 Schrauben schnell installiert. Das Schloss wird bei der Installation auf den originalen Fahrzeugschlüssel angelernt, funktioniert einwandfrei.

Dann das Mittelteil des Grilleinsatzes austauschen, und Grill wieder drauf - fertig.

Ja, ist nicht wirklich günstig (insbesondere weil nochmal rund 40,- Einfuhrabgaben und Zoll draufkommen), war es mir aber wert. Erst später hab ich gesehen dass es so was auch als Originalzubehör von Jeep gibt. Aber jetzt ist es drin und fertig....

Wenn Du möchtest kann ich auch nochmal ein Foto dazu posten...

Gruß

Andreas
 

StreetGlide

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.11.2018
Beiträge
28
Danke
5
Standort
Neckarsulm
TheoYJ schrieb:
Ja, ich hab meins letzte Woche eingebaut. Das war mir zu unsicher den JL nachts mit für jederman zugänglicher Motorhaube zu parken.

Ich lange rumgesucht, aber nur welche für den JK gefunden. Nur eins war explizit für den JL gekennzeichnet, und das hab ich dann bestellt- aus China....

https://www.ebay.de/itm/Hood-Lock-Kit-For-2018-Jeep-Wrangler-JL-Unlimited-2-Door-4-Door-Black/202616758788?ssPageName=STRK:MEBIDX:IT&_trksid=p2057872.m2749.l2649&redirect=mobile

Es gab noch abschließbare seitliche Haubenlaschen, ab das das war mir zu sehr Billigkram...

Lieferzeit aus China ca. 3 Wochen. Sehr stabil, macht einen sehr guten Eindruck. Alles dabei, ein neues Mittelteil mit Öffnung für das Schloß für den Grilleinsatz, und alle Schrauben und Clipse.

Frontgrill runter, das Schloß war mit 4 Schrauben schnell installiert. Das Schloss wird bei der Installation auf den originalen Fahrzeugschlüssel angelernt, funktioniert einwandfrei.

Dann das Mittelteil des Grilleinsatzes austauschen, und Grill wieder drauf - fertig.

Ja, ist nicht wirklich günstig (insbesondere weil nochmal rund 40,- Einfuhrabgaben und Zoll draufkommen), war es mir aber wert. Erst später hab ich gesehen dass es so was auch als Originalzubehör von Jeep gibt. Aber jetzt ist es drin und fertig....

Wenn Du möchtest kann ich auch nochmal ein Foto dazu posten...

Gruß

Andreas
Vielen Dank Andreas, das Teil sieht ja richtig wertig aus. Es wäre wirklich toll, wenn Du Bilder posten könntest. Produktbilder in Ebay können schon mal von der Realität abweichen ;-)
Gruß, Ralf
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.744
Danke
155
Standort
Sachsen
TheoYJ schrieb:
Ja, ist nicht wirklich günstig (insbesondere weil nochmal rund 40,- Einfuhrabgaben und Zoll draufkommen), war es mir aber wert. Erst später hab ich gesehen dass es so was auch als Originalzubehör von Jeep gibt. Aber jetzt ist es drin und fertig....
 
 
Du meinst die Originalen mit >300€ Preis?
 
TheoYJ

TheoYJ

Member
Mitglied seit
28.03.2019
Beiträge
97
Danke
33
Standort
Niederrhein bei Wesel
Ray schrieb:
 
Du meinst die Originalen mit >300€ Preis?
 
Ja, aber die hatte ich bei meiner Suche noch nicht mal gefunden... - und für den Preis sowieso nicht gekauft....
 
 
@Ralf:
 
Bilder vom Schloß selber hab ich leider keine, dafür müsste ich den Grill nochmal abbauen...
 
Aber hier von der Installation:
013.jpg
 
Du siehst die beiden diagonal verlaufenden Streben vor dem Kühler - oben lösen, Schloß dahinter stecken, wieder festschrauben.
Dann das Schloß mit den beiden beigelegten Schrauben nochmals nach oben verschrauben, Löcher sind vorhanden und passgenau.
 
 
Hier nach dem Einbau:
018.jpg
 
 
Zu bedienen mit dem normalen Fahrzeugschlüssel:
017.jpg
 
 
Beim gleichen Anbieter gibt es noch ein baugleiches preiswerteres Schloß (rund 130 Dollar), aber da sind dann 2 Schlüssel dabei, das kann man nicht auf den eigenen Schlüssel anlernen. War nichts für mich, ich wollte nicht noch einen zusätzlichen Schlüssel am Bund rumschleppen...
 
Das Schloß im Grill kann man dann noch einem passgenauen Stopfen spritzwassergeschützt abdecken.
 
Das Schloßgehäuse selber macht einen wertigen Eindruck, das wiegt ca. 800 Gramm, schätze ich.
 
Ich verstehe sowieso nicht, warum Jeep die Motorhaube und den Tankdeckel nicht direkt ab Werk in die Zentralverriegelung mit einbezogen hat...
 
 
Gruß :wave:
 
Andreas
 
 

JJL

Member
Mitglied seit
29.11.2016
Beiträge
1.042
Danke
559
TheoYJ schrieb:
 
 
Ich verstehe sowieso nicht, warum Jeep die Motorhaube und den Tankdeckel nicht direkt ab Werk in die Zentralverriegelung mit einbezogen hat...
 
 
Gruß :wave:
 
Andreas
 
 
Weil es ein Jeep ist... zudem ein Wrangler. 
 

StreetGlide

Member
Threadstarter
Mitglied seit
23.11.2018
Beiträge
28
Danke
5
Standort
Neckarsulm
Hallo Andreas, vielen Dank für die Bilder. Ich werde auch beim Chinesen bestellen.
 
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.744
Danke
155
Standort
Sachsen
Hab heute auch darauf geklickt.  :wave:
 
Danke für's Suchen & Finden.
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.744
Danke
155
Standort
Sachsen
Schloss kam diese Woche an. Hing leider in Frankfurt im Zoll und wurde dort von der GDSK gegen einen Unkostenbeitrag abgewickelt. Schade, hätte der Verkäufer nicht 30$ für ein Cycle Shelll drauf geschrieben, dann wäre es sicherlich bis zu mir gekommen, war ja noch  unter der Verzollungsgrenze.
 
Egal, macht einen sehr soliden Eindruck. Sauber verarbeitet und sieht aus wie das Schloss beim JK damals. Das wird wohl das Original sein, es sit ja sogar ein kleines Jeep-Logo auf der Innenseite der Gummikappe.
 
Besonders gefällt mir, dass ein neues Mittelteil für den Grill dabei ist, mit passendem Loch für das Schloss. Am JK hatte ich Blenden im Grill verbaut und da musste dann erst einmal ein passendes Loch gemacht werden.
 
Wird am Wochenende verbaut. Danke noch einmal für den Tipp!
 
eurmal

eurmal

Member
Mitglied seit
02.10.2016
Beiträge
371
Danke
240
Standort
D'dorf
Ray, machste Fotos wenn eingebaut?
Das mit dem passenden Mittelteil für den Kühlergrill
find' ich interessant (bin zwar JKU aber dennoch interessiert).
 
Gutes Verbauen & Gruß, eurmal
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.744
Danke
155
Standort
Sachsen
eurmal schrieb:
Ray, machste Fotos wenn eingebaut?
Das mit dem passenden Mittelteil für den Kühlergrill
find' ich interessant (bin zwar JKU aber dennoch interessiert).
 
Gutes Verbauen & Gruß, eurmal
 
Na ja, anders als Theo YJ's sind die dann auch nicht. Hat der JKU denn ein dreigeteiltes Gitter hinter dem Grill? Ansonsten kannst du zumindest das Set vergessen.
 
Einbau ist super einfach, am längsten zieht man am Grill rum, eh der runter ist (noch zwei Klammern mehr als beim JK). Die mitgelieferten Schrauben/Muttern funktionieren sicherlich nur one way. Ich wollte wenigsten selbstsichernde Muttern nehmen, ab er da kommt kein Schlüssel ran. Wenn das mal angerostet ist hat man keine echte Chance mehr. Wobei, beim JK war das angenietet und warum sollte man es entfernen...
 
Das neue Mittelteil hat einen leicht anderen Farbton als die Teile links und rechts, aber das kann sich mit etwas Sonne auch noch legen. Fällt so schon kaum auf.
Fazit: 100% empfehlenswert.
 
Sag Bescheid, welche speziellen Fotos du brauchst.
 
eurmal

eurmal

Member
Mitglied seit
02.10.2016
Beiträge
371
Danke
240
Standort
D'dorf
Hi Ray,
 
alles klar - ich hatte die Fotos von TheoYJ in #5 überlesen, weil ich von der Start-Forumsseite
direkt in den Betrag gewechselt bin. Ja, man (eurmal) solle die Threads doch komplett lesen  <_<. 
 
Seine Fotos klären meine Frage. Mir war so nicht bewusst das der JL(U) die Lüftungsschutzgitter
bereits werkseitig mit an Bord hat. Da hat Jeep doch tatsächlich mal mitgedacht.
Beim JK(U) muss selbst nachgerüstet werden.
 
Ich hab' ein durchgehendes RR Schutzgitter drin; d.h. wenn ich ein Haubenschloss einbauen will
muss ich das Gitter irgendwie umtüddeln. Es gibt auch schon fertige Lösungen, die sind aber aus
normalen Stahl (und gammeln schnell).
 
Guten So. & danke, eurmal
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.744
Danke
155
Standort
Sachsen
Hatte ich so auch mal, aber Plastikeinsätze je Slot. Habe dort einfach die Stege rausgebrochen, ging auch, aber so ist schöner.
 

MOJOJEEP

Member
Mitglied seit
21.05.2014
Beiträge
26
Danke
7
Hallo, wie sind denn die Langzeiterfahrungen mit dem China schloss? Immer noch zufrieden? Bin am überlegen es mir auch zu bestellen...
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.744
Danke
155
Standort
Sachsen
Na ja, nach zweimal auf- und zuschließen geht es noch. Was erwartest du mehr ...  :wave:
 

MOJOJEEP

Member
Mitglied seit
21.05.2014
Beiträge
26
Danke
7
Dann sollte es passen
 

MOJOJEEP

Member
Mitglied seit
21.05.2014
Beiträge
26
Danke
7
Bestellt !
 

MOJOJEEP

Member
Mitglied seit
21.05.2014
Beiträge
26
Danke
7
Ray schrieb:
Na ja, nach zweimal auf- und zuschließen geht es noch. Was erwartest du mehr ...  :wave:
So das Schloss plus Grill ist heute angekommen. Was mich wundert ist, dass die einbauanleitung vom JK dabei ist. Der Grill mit Ausschnitt ist vom Jl aber wie gesagt, die einauanleitung ist vom Jk und es sind Nieten zum befestigen dabei war bei dir die Anleitung für den JL dabei?
 
Ray

Ray

Member
Mitglied seit
29.01.2010
Beiträge
1.744
Danke
155
Standort
Sachsen
Ja, ich hatte die Anleitung vom JL und Schrauben plus Muttern statt der beim JK verwendeten Nieten (hatte ich dort auch). Nur Plastiknieten waren für die erneute Befestigung des Grills dazu, aber die sind in den Vorrat gewandert.
 
Ist aber jetzt keine große Nummer. Du brauchst Schrauben (aus der Erinnerung heraus M6x20) und Muttern, die untendrunter geriffelt sind (googel mal nach Flanschmutter mit Sperrverzahnung). Selbstsichernde Muttern oder auch ganz normal bekommst du mit dem Schlüssel nicht gehalten, habe ich auch erst versucht. Ich meine solche Muttern: 
 
 
Thema:

Abschließbares Haubenschloss für JL

Oben