Ablasschraube Diff gehäuse Hinterachse wech????

Diskutiere Ablasschraube Diff gehäuse Hinterachse wech???? im Cherokee XJ, MJ Forum Forum im Bereich Cherokee Forum; Hallo Leute, habe mir gestern wohl im Gelände die Ablasschraube vom hinteren Diff. abgerissen / verloren. Wo bekomm ich das ding nun her...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Uni404

Uni404

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.02.2008
Beiträge
71
Danke
3
Standort
Velbert
Hallo Leute,

habe mir gestern wohl im Gelände die Ablasschraube vom hinteren Diff. abgerissen / verloren. Wo bekomm ich das ding nun her, bzw. woran kann ich sehen welche Achse in meinem Cherokee verbaut ist.

Ist das nur ein Stopfen oder ist der mit Gewinde? Welches Öl kommt da wohl rein?

Danke für eure Hilfe!

Bis dann Sebastian
 

AMCarsten

Member
Mitglied seit
25.07.2010
Beiträge
559
Danke
32
Standort
Bielefeld
Moin Sebastian,

hat nen Diff-Deckel bei ner Cherokeeachse überhaupt ne Ablaßschraube?
Leg Dich lieber noch mal drunter und schau genau nach wo das Öl raus tropft.

Gruß
Carsten
 
Uni404

Uni404

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.02.2008
Beiträge
71
Danke
3
Standort
Velbert
Also da wo ich meine mal ne Ablasschraube gehabt zu haben ist jetzt auf jeden fall ein ca. 1 Euro großes rundes Loch dur das ich mein Diff. sehen kann. Da war auf jeden fall so ne art Stopfen drin.
 
SandmannOffroad

SandmannOffroad

...loading...
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
2.264
Danke
1.217
Standort
High Sourland Circle
Fahrzeug
ZG 5.2 `97
ZG 5.2 `96
hinten hast Du normalerweise einen Gummi-Stopfen drin.

Wenn der weg ist musst erstmal schauen dass Du einen neuen bekommst bzw das Diff erstmal verschliest, damit kein weiteres Öl raus und kein Dreck rein kommt.

Öl mach ich 75W140 rein,
in der Hinterachse den "friction modifier" (spezieller Zusatz für die HA) unbedingt mit rein machen!!!
 
frakHH

frakHH

Member
Mitglied seit
02.08.2010
Beiträge
57
Danke
0
Standort
HH
das ist keine ablassschraube sondern die befüllöffnung. zum ablassen schraubst den kompletten decken ab.
 
SandmannOffroad

SandmannOffroad

...loading...
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
2.264
Danke
1.217
Standort
High Sourland Circle
Fahrzeug
ZG 5.2 `97
ZG 5.2 `96
jap, das ist klar, nur wenn er im Deckel ein Euro großes Loch hat ist ganz sicher der Stopfen vom Füll-Loch runter.

Ablassen tust des wie mein Namensvetter schon sagt indem du den Deckel wegschraubst.

Ich weiß ja nicht was für Gelände Du gefahren bist (wegen Dreck im Diff jetzt) oder wielang der letzte Diff-Öl Wechsel her ist,

wär auf jeden Fall ne gute Gelegenheit dafür jetzt....
 
SandmannOffroad

SandmannOffroad

...loading...
Mitglied seit
22.05.2011
Beiträge
2.264
Danke
1.217
Standort
High Sourland Circle
Fahrzeug
ZG 5.2 `97
ZG 5.2 `96
ps. zur HA.

an der Form kannst Du eigentlich erkennen welche Achsen Du drin hast.

Normal Dana30 vorn und Dana35 hinten.

Gruß Frank

http://de.4x4-garage.com/index.php/cPath/41
 
Benjamin

Benjamin

Member
Mitglied seit
25.06.2008
Beiträge
284
Danke
7
Standort
Benediktbeuern/Tölz
Mir wurde mahl in der Werkstatt nachm Ölwechsel der alte/schlechte Stopfen wieder eingesetzt. Auf der Autobahn verlor ich den dann und meine hintere Achse verabschiedete sich lautstark.

Daraufhin andre Achse rein und statt dem Stopfen Gewinde rein gedreht und a Schraube rein...

Gruss Benni
 

jeepermanu

Member
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
3.497
Danke
11
Standort
Grevenbroich
Den stopfen zu verliehren wenn er In ordnung ist ist aber schon ne Kunst . den bekommt man beim Ölwechsel immer kaum raus


Gruß manu
 
Uni404

Uni404

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.02.2008
Beiträge
71
Danke
3
Standort
Velbert
Den stopfen zu verliehren wenn er In ordnung ist ist aber schon ne Kunst . den bekommt man beim Ölwechsel immer kaum raus


Gruß manu
Ja die Kunst liegt darin, das sich ein Ast hochgehebelt und zwischen Achse und Tank verkeilt hat. Ich denke beim hochhebeln hat der Ast den Stopfen abgerissen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ablasschraube Diff gehäuse Hinterachse wech????

Ablasschraube Diff gehäuse Hinterachse wech???? - Ähnliche Themen

  • Neue Ablaßschraube Verteilergetriebe für Ölwechsel

    Neue Ablaßschraube Verteilergetriebe für Ölwechsel: Hallo zusammen, weiß jemand, wo ich eine neue Ölablassschraube für das VTG für meinen Liberty KJ 2005 herbekomme? Ich finde irgendwie keine und...
  • Ölablasschraube Commander

    Ölablasschraube Commander: Hallo, es scheint ja so, als wenn die Ölablassschraube beim Commander so positioniert ist, dass kaum noch Altölrückstände im Motor bleiben?
  • Maße für Kupfer-Dichtung der Ölablasschraube gesucht CRD 200PS

    Maße für Kupfer-Dichtung der Ölablasschraube gesucht CRD 200PS: Hi, kennt jemand die Grösse des Dichtringes der Ölablasschraube für den CRD 200 PS Motor? Muss die Kupferdichtung bei jedem Motorölwechsel...
  • Ölablasschrauben beim ZJ

    Ölablasschrauben beim ZJ: Mahlzeit,   hatte heute meinen ZJ beim Schrauber um die Öle vom VTG und den Achsen wechseln zu lassen. Er meinte man muß dafür die Ölwannen...
  • Maße Ölablaßschraube (Motoröl 3,0L WH)

    Maße Ölablaßschraube (Motoröl 3,0L WH): Hallo, ich wollte mal fragen, ob jemand die Größe der Ölablassschraube (Motoröl beim 3,0L WH) kennt? Durchmesser und Steigung? Mir geht dieser...
  • Ähnliche Themen

    • Neue Ablaßschraube Verteilergetriebe für Ölwechsel

      Neue Ablaßschraube Verteilergetriebe für Ölwechsel: Hallo zusammen, weiß jemand, wo ich eine neue Ölablassschraube für das VTG für meinen Liberty KJ 2005 herbekomme? Ich finde irgendwie keine und...
    • Ölablasschraube Commander

      Ölablasschraube Commander: Hallo, es scheint ja so, als wenn die Ölablassschraube beim Commander so positioniert ist, dass kaum noch Altölrückstände im Motor bleiben?
    • Maße für Kupfer-Dichtung der Ölablasschraube gesucht CRD 200PS

      Maße für Kupfer-Dichtung der Ölablasschraube gesucht CRD 200PS: Hi, kennt jemand die Grösse des Dichtringes der Ölablasschraube für den CRD 200 PS Motor? Muss die Kupferdichtung bei jedem Motorölwechsel...
    • Ölablasschrauben beim ZJ

      Ölablasschrauben beim ZJ: Mahlzeit,   hatte heute meinen ZJ beim Schrauber um die Öle vom VTG und den Achsen wechseln zu lassen. Er meinte man muß dafür die Ölwannen...
    • Maße Ölablaßschraube (Motoröl 3,0L WH)

      Maße Ölablaßschraube (Motoröl 3,0L WH): Hallo, ich wollte mal fragen, ob jemand die Größe der Ölablassschraube (Motoröl beim 3,0L WH) kennt? Durchmesser und Steigung? Mir geht dieser...
    Oben