98er XJ im Overland-Aufbau

Diskutiere 98er XJ im Overland-Aufbau im Buildups Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Wäre auch eine Option, aaaaber tendiere dann doch lieber zu der legalen Version :D
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Wäre auch eine Option, aaaaber tendiere dann doch lieber zu der legalen Version :D
 
oeki47

oeki47

Mario
Mitglied seit
13.06.2014
Beiträge
442
Danke
274
Standort
D / Bay. / Kreis LA
Fahrzeug
2000er XJ 4.0 Ltd.
1998er ZG 5.9 Ltd. LX
Lt. meinem TÜV Mann sind H4 LED wohl Legal für die Straße wenn die Kombination aus legalen (mit E-Kennz.) H4 Scheinwerfergehäusen in Kombi mit legalen H4 LED Leuchtmittel, bedeutet welche mit einer Straßenfreigabe (KBA Zertifikatsnummer) verwendet werden.
Wie zB. bei OSRAM oder PHILIPS. Auf keinen Fall irgendwelche LED Chinaböller...

Auf meine Frage, weil in diesen Vergleichslisten, wie zB. OSRAM diese auf der Homepage anbietet, der JEEP XJ nicht auftaucht, meinte er, dass kein Hersteller von Leuchtmittel für Standardgehäuse (wie H4) es je schaffen wird, diese Kombinationslisten immer für alle Fahrzeuge vollständig zu erstellen.
Und unabhängig von irgendwelchen Listen ist lt. seiner Aussage für die Straße immer die Kombination aus einem in dem Land der Kfz-Zulassung entsprechend freigegebenen Scheinwerfer mit Kennzeichnung + zum Scheinwerfertyp passendes Leuchtmittel mit Zertifikat + korrekte Einstellung entscheidend.

Ich halte mich daran, vertraue dieser Aussage, da diese schlüssig klingt und verwende seitdem OSRAM H4 LED im X und Z, da die OSRAM für H4 Zertifiziert sind und eine Straßenfreigabe besitzen.

Hatte auch bei der letzten Kontrolle keine Probleme und die Beamten haben auch explizit mein Licht begutachtet. Ich habe Ihnen u.a. den von OSRAM mitgelieferten Aufkleber, den ich wie vom Prüfer empfohlen am Scheinwerfergehäuse oben gut sichtbar angebracht habe, gezeigt. Da steht Hersteller, Typ, Verwendung (H4), Freigabenummer etc. mit drauf. Er nickte wohlwollend und das Thema war in diesem Fall gegessen.
Einzig meine "Nebler" hatte er zu beanstanden, da eine Birne defekt war. Da ich aber vorbildlich ein Lampenset im X mitgeführt habe und versprochen habe wenn zuhause angekommen sofort auszutauschen, war auch das für ihn OK. Es blieb bei einer Verwarnung ohne Gebühr.

Jedoch bleibt es bezgl. LED H4 so, da ich weder vom Fach "KBA", "Rennleitung" oder "Jurist" bin, dass ich nix verbindlich aussagen kann, was bezüglich den LED H4 in unseren ollen Eimer tatsächlich rechtlich Usus ist, also Stand hält. Ich für mich stütze mich auf das Vertrauen zu "meinem" TÜV Mann und meinen Erfahrungen mit der Rennleitung und freue mich über vernünftiges H4 Licht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dave1989

Dave1989

Prinzessin Lada
Mitglied seit
16.03.2011
Beiträge
5.736
Danke
7.177
Standort
Sauerland
Fahrzeug
XJ 1999 4.0 Limited Automatik
Fred bereinigt. Ist ja built up. Diskussionen zu den LED retrofits gab es bereits.
 
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Da ich eh ins Diff gucken wollte, einmal frisches Öl.
Hatte vermutet, daß einiges der Brühe durch die Achse/Bremse geflossen ist und es deswegen jault wie im Linienbus (beim Gas geben).
Wird wahrscheinlich immernoch so sein, aber naja hier dennoch mal Bilder.
Hoffe ist dicht, trotz nur dünner Schicht RTV.
Hier scheiden sich ja die Geister, ob eine Dicke Wurst, oder flächig verstrichen :D

20220928_182100.jpg20220928_182108.jpg20220928_183606.jpg20220928_184556.jpg
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami | Machen - einfach machen...
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
4.020
Danke
4.975
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Auch hier empfehle ich LubeLocker :)
 
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Kann man die Mehrfach verwenden, oder warum sind die so teuer ?
Aber sehen super aus die Teile, kannte ich vorher garnicht
 
raik

raik

Rostphobiker
Mitglied seit
18.07.2006
Beiträge
4.069
Danke
3.880
Standort
Bad Tölz
Fahrzeug
ZG 5.9
TJ 4.0
Kann man die Mehrfach verwenden, oder warum sind die so teuer ?
Ja die sind mehrfach verwendbar. Im Übrigen scheiden sich die Geister nur zwischen denen die es richtig machen (=nach Herstellervorschrift) und denen die es nicht richtig machen. So breitgeschmiert hast du gute Chancen, dass auf einer Stelle minimal zu wenig ist, was der Rest aber nicht ausgleichen kann, weil nichts da ist zum Ausgleichen. Eine Raupe, so wie vorgeschrieben, macht sich erst beim Anziehen flach und dichtet dann so zu 100%.
 
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Nächstes mal würde ich auch wieder eine Dichtung nehmen.
Wird wahrscheinlich unangenehm die Pampe wieder ordentlich runter zu bekommen.

Nach der Probefahrt grade, ist aber alles dicht.
Jault aber immernoch.

Trete nochmal der Werkstatt auf die Füße, die die Achse überholt haben, kann ja nicht sein das nach 5000km solche Geräusche auftreten
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami | Machen - einfach machen...
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
4.020
Danke
4.975
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Lager Lager Lager…
 
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Das kam aber alles neu :-(
Wäre echt traurig, wenn es wirklich ein Diff Lager ist (wahrscheinlich Pinion).
Fahre mal zur Werkstatt, mal gucken ob die sich was annehmen.
Echt schade das es keine ehrliche und kompetente Buden in der Nähe gibt
 

Foley

4x4 Bembel
Mitglied seit
29.08.2010
Beiträge
1.107
Danke
710
Nächstes mal würde ich auch wieder eine Dichtung nehmen.
Wird wahrscheinlich unangenehm die Pampe wieder ordentlich runter zu bekommen.

Nach der Probefahrt grade, ist aber alles dicht.
Jault aber immernoch.

Trete nochmal der Werkstatt auf die Füße, die die Achse überholt haben, kann ja nicht sein das nach 5000km solche Geräusche auftreten
Akkuschrauber mit Drahtbürste oder Druckluftschleifer mit Drahtbürste. 5 Minuten Arbeit.

Jaulen kann das Lager sein oder eben die Kardanwelle nach z.B. einer Höherlegung.

Grüße
 
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Ja oder eine scharfe Klinge und runter schieben...

Muss geprüft werden..lift schätze ich nicht. Oder die Kardanwelle hat sich mit der Zeit bemerkbar gemacht..
Heute leider keinen in der Werkstatt angetroffen..
 
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Mahlzeit mal wieder,

Bisher ist nicht sonderlich viel passiert. Wollte in meinen 2 Wochen Urlaub viel schaffen, leider ist mir eine Woche weggefallen wegen der vielen Arbeit und in der anderen durfte ich, um das Gemüt der besseren Hälfte wieder zu beruhigen, ein Frühlingsbeet bauen.

Weniger motiviert habe ich mich dann am Smartrepair versucht. Unten an der Heckklappe hat es seit meinem Kauf des Wagens etwas gegammelt. Wurde dann natürlich immer mehr und mehr.
Beim prokeln und schleifen sah man, dass hier schonmal etwas nachgebessert wurde.
Nach dem Rostumwandeln wurden mit Spachtel die Lacklöcher etwas gefüllt und die Fuge mit Dichtmasse abgezogen.
Spachtel und Dichtmasse ist nicht mein Zeug, ähnlich wie beim Reis kochen, hätte man mit der Menge viele andere Versogen können. Hier ist weniger tatsächlich mehr :D
Ebenso habe ich viel zu stümperhaft den Rest der Heckklappe abgeklebt, der Lacknebel hat sich großflächig breit gemacht. Konnte man aber mit Knete, Chemie und Politur auf dem Leib rücken.
Nächstes mal würde ich aufjedenfall einiges anders/besser machen. Sollte so aber erstmal durch den Winter kommen ;-)
20221011_104343.jpg20221011_105737.jpg20221011_105746.jpg20221012_145904.jpg20221012_145907.jpg20221012_150335.jpg20221012_154805.jpg20221012_172013.jpg20221014_164832.jpg
 
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Sieht man auf den Bildern nicht so, aber ich habe schon versucht bis auf das blanke Blech zu schleifen. Oben sieht man nur den Schritt vorher und nach der ersten Schicht Grundierung vor dem Spachtel.
Dank regelbarem Dremel und verschiedenen aufsätzen hat es super geklappt. Rostumwandler kam dann für das Gewissen noch drauf :D
Mal wieder nicht viele gute Fotos gemacht.
Schöner wäre auch direkt ein neues kleines Stück Blech einzuschweißen.
 
Candyman

Candyman

ɹǝqɯǝW
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
1.625
Danke
1.175
Standort
Buer in Westf.
Fahrzeug
'98 XJ 4.0
Tatsächlich, Deine Fotos haben etwas anderes suggeriert. Rostumwandler braucht man nicht, wenn man die Flächen richtig entrostet und behandelt. Ich nutze RU überhaupt nicht.
Ich hoffe, dass es dauerhaft hält. Und die Innenseite der Klappe nicht vergessen. :wave:
 
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Ja leider, aber mit den schmutzigen Fingern greift man dann doch seltener zum Handy :D
Aber es wurde alles ausgeschliffen. Im Baumarkt gab es so kleine Drahtbürsten für den Dremel, damit funktionierte es richtig gut die Fuge blank zu machen.

Wenn es ein zwei Winter hält bin ich zufrieden.
Leider war der Klarlack Mist, daher wollte ich es auf kurz oder lang eh nochmal optimieren.
 
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Guten Tag und erholsamen 1. Advent,

Ein bisschen was hat sich über die Wochen getan.
Da die Werkstatt meinen Kurbelwellensimmering nicht ordentlich hat tauschen können, hat mir ein Kollege geholfen die Tropferei zu reduzieren, in dem wir die ganze Sch**e nochmal gemacht haben.Gelegentlich hängt mal noch ein Tropfen dran, bzw. es tropft auch mal was auf die Pappe. Aber es ist ein himmelweiter Unterschied. Es kann auch sein, dass noch etwas vom Ventildeckel und/oder Ölfilteradapter kommt. Da gehe ich als nächstes dran.
20221022_114411.jpg

Außerdem hatte ich schon ewig das Azzys linkage für das VTG im Regal, das wurde dann auch verbaut und direkt im Mammutpark getestet. Läuft gut soweit, war aber auch wieder nur ein propylaktischer tausch, vorher hatte ich eigentlich nie Probleme beim durchschalten. Hatte mir erhofft das er vielleicht besser wieder in den 2 WD springt, bleibt aber ab und zu immernoch recht lange im 4 WD hängen. Echt nervig, aber wohl bekanntes problem, was sich mit vor zurück links rechts fahren am besten lösen lässt ?!
20221029_140232.jpg

Größtes Update wird dann wohl die ARB sperre hinten (vorne folgt dann irgendwann mal). Hatte ein Jaulen von hinten und die Reibsperren haben böse Geräusche gemacht.
Damit sich der Aufwand auch lohnt, fliegt die Reibsperre raus und was manuelles kommt rein ;-)
Dichtungen und Radlager kommen auch frisch und alles nochmal eingestellt. Gefühlt war das Diff vor der 4.11er leiser.
aber weiß der Geier wo das Geräusch herkommt. Hoffe sie finden den Übeltäter und dann ist endlich ruhe von hinten !
IMG-20221126-WA0015.jpg
 
WhteRbt

WhteRbt

Member
Mitglied seit
28.01.2022
Beiträge
27
Danke
9
Standort
Erftstadt, bei Köln
Fahrzeug
1993 Jeep YJ 4.0
1998 Jeep ZJ 4.0 (bald)
Wollte nur mal Grüße dalassen, deine „Brommbeere“ gefällt mir richtig gut! :) Mir läuft ganz eventuell ein ZJ zu, da habe ich auch direkt an Overlanding gedacht. Deswegen macht mir das gerade richtig Spass, von deinen Fortschritten zu lesen. Weiter so! :)
 
Leatherface3

Leatherface3

Member
Threadstarter
Mitglied seit
17.08.2016
Beiträge
203
Danke
260
Fahrzeug
Jeep XJ 1998 Overland Built
Danke dir !
Muss echt nochmal einen Admin aufmerksam machen, den Titel umzuändern :D

Never Ending Story so ein Overland Jeep, aber das macht ja grade auch Spaß.
Das Geld wird auf jedenfall nicht schlecht auf der Bank und gibt es immer wieder mit einem grinsen aus :)

Bald folgen wird:

- Benzinpumpe neu
- weitere Hauptlage an den Blattfedern
- Stoffsitze vorne
- Dämmung an Türen und Unterboden
- Neuer Innenausbau mit Aluprofilen
- Laderegler und Sicherungen der 2. Batterie anders verkabeln
- Polieren und Rostvorsorge
-(ganz eventuell neuer Radsatz mit 32x11.5 und Cut-Off fender mit Bushwacker Flat)
 
Thema:

98er XJ im Overland-Aufbau

98er XJ im Overland-Aufbau - Ähnliche Themen

  • 98er Z Schalter Sitzheizung

    98er Z Schalter Sitzheizung: Grüazi Gemeinde! doofe Frage von Z-Newbie… :angel: Wenn die Instrumentenbeleuchtung an ist, leuchtet bei meiner Schaltereinheit für die...
  • 98er 4.0L XJ Motorlauf Problem (m.Video)

    98er 4.0L XJ Motorlauf Problem (m.Video): Habe seit einiger Zeit einen sporadisch schlecht laufenden Motor. Mal läuft er als wenn nichts ist, hat Leistung, vernünftigen Leerlauf etc. Wenn...
  • Der Weg zum Offroad Spielzeug - 98er ZG 5.2

    Der Weg zum Offroad Spielzeug - 98er ZG 5.2: Da ich jetzt ein paar Buildups gelesen habe, dachte ich mir, dass ich euch nun mal die Geschichte meines ZGs mitteile. Ich bin in meiner Kindheit...
  • Fernbedienung 98er defekt.

    Fernbedienung 98er defekt.: Hallo. Meine Funkfernbedienung hat plötzlich den Geist aufgegeben. Zuerst dachte ich, dass evtl. die Battarie leer ist. Beim tauschen, habe ich...
  • Suche Heckstoßstange 98er Granny ZJ Facelift

    Suche Heckstoßstange 98er Granny ZJ Facelift: Sollte irgendein freundlicher Forumianer eine komplette Heckstoßstange inklusive dem Innenteil für einen späten 1998er ZJ anbieten können, dann...
  • Ähnliche Themen

    • 98er Z Schalter Sitzheizung

      98er Z Schalter Sitzheizung: Grüazi Gemeinde! doofe Frage von Z-Newbie… :angel: Wenn die Instrumentenbeleuchtung an ist, leuchtet bei meiner Schaltereinheit für die...
    • 98er 4.0L XJ Motorlauf Problem (m.Video)

      98er 4.0L XJ Motorlauf Problem (m.Video): Habe seit einiger Zeit einen sporadisch schlecht laufenden Motor. Mal läuft er als wenn nichts ist, hat Leistung, vernünftigen Leerlauf etc. Wenn...
    • Der Weg zum Offroad Spielzeug - 98er ZG 5.2

      Der Weg zum Offroad Spielzeug - 98er ZG 5.2: Da ich jetzt ein paar Buildups gelesen habe, dachte ich mir, dass ich euch nun mal die Geschichte meines ZGs mitteile. Ich bin in meiner Kindheit...
    • Fernbedienung 98er defekt.

      Fernbedienung 98er defekt.: Hallo. Meine Funkfernbedienung hat plötzlich den Geist aufgegeben. Zuerst dachte ich, dass evtl. die Battarie leer ist. Beim tauschen, habe ich...
    • Suche Heckstoßstange 98er Granny ZJ Facelift

      Suche Heckstoßstange 98er Granny ZJ Facelift: Sollte irgendein freundlicher Forumianer eine komplette Heckstoßstange inklusive dem Innenteil für einen späten 1998er ZJ anbieten können, dann...
    Oben