95er YJ Restaurierung.

Diskutiere 95er YJ Restaurierung. im Buildups Forum im Bereich Jeep Modelle & Technik; Moin Erstmal, ich dachte ich starte her mal einen Thread in dem ich so berichte, was ich so an meinem YJ alles gemacht habe, dann hat man alles...
chrisan

chrisan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2021
Beiträge
44
Danke
26
Moin Erstmal,
ich dachte ich starte her mal einen Thread in dem ich so berichte, was ich so an meinem YJ alles gemacht habe, dann hat man alles schön beisammen.
Wenn mal wieder etwas fertig ist, packe ich es hier einfach dazu. Vielleicht hat ja jemand Spaß dran.
Hoffe, ich bin in dieser Rubrik richtig. Falls nicht, gerne verschieben!

Zur Vorgeschichte:
Nachdem ich die letzen Jahre primär an Vespas geschraubt habe, kam meine Frau um die Ecke und meine, sie will mal wieder ein Cabrio. Mit nem Astra Cabrio konnte ich sie nicht zufriedenstellen. Ein Jeep sollte es sein. Aber ein alter.
Schraubererfahrung liegt vor, Erfahrung mit amerikanischem Alteisen (3x Ford Explorer) auch. Und insofern haben wir also nach einem alten Jeep Ausschau gehalten.
Schnell war klar, es sollte ein YJ sein! Wir lieben seine eckigen 90'er Scheinwerfer! Auch war schnell klar, dass es gerne die 4L Maschine sein darf.
Also ran an die Suche.
Wir haben natürlich beide NULL Ahnung von Jeep. So kam es wie es kommen musste. Wir haben nach mehreren überteuerten Rostlauben einen Jeep von einem Jeep Spezialisten gefunden, der uns gut gefiel. Hatte 1,5 Jahre TÜV, 250tkm gelaufen, in der Artikelbeschreibung hieß es sinngemäß, "er braucht mal wieder ein bisschen liebe, aber gute Substanz".
Genau das richtige für uns... Rollende Restauration sozusagen.
Kurze Probefahrt übern Hof ... gekauft! Freu, Freu!
Der Händler hat uns noch die Löcher in der Karosserie geschweißt. (hat er gut gemacht!) und noch neue Pellen draufgezogen. (für extra Kohle natürlich).

WhatsApp Image 2021-08-07 at 20.18.55.jpegWhatsApp Image 2021-08-07 at 20.18.18.jpeg

Dann ging der Spaß schon beim Abholen los: Wir sind genau 300 Meter weit gekommen, dann ging der Motor aus. NULL Sprit im Tank. Das war zum Glück schnell gelöst. Und nun wissen wir auch, dass die Tankanzeige defekt ist. Weiter ging die wilde Überführungsfahrt (350km). Nach ein paar KM musste ich feststellen, dass die hintere rechte Bremse permanent blockiert.
Was tun? Weiter fahren. nutzt ja nix. Wir haben dann viele Pausen gemacht und die Trommel immer wieder abkühlen lassen.
Zwischenzeitlich war die Bremse dann mal wieder freigängig, dann mal wieder nicht.
Ansonsten lief das Maschinchen recht Reibungslos.

Nach 350 KM fahrt entdeckt man natürlich nen riesen Haufen weiterer Mängel, mit denen ich so nie gerechnet hätte.

Es folgten einige schlaflose Nächte gehabt, weil ich mich über mich geärgert habe, dass ich quasi ohne größere Kontrolle, auf das Wort des Verkäufers vertrauend einen Jeep gekauft habe.
Ich meine: ist nicht so, dass man den nicht hätte kaufen sollen. Aber es ist halt leider kein Jeep mit Schönheitsfehlern, sondern bestenfalls eine "gute Restaurationsbasis". ;-). Und dafür habe ich m.E. viel zu viel Geld auf den Tisch des Hauses gelegt!

Aber...Dummeit muss bestraft werden. Also habe ich mich entschieden, es wie ein Mann zu tragen und nach und nach alles instand zu setzen. Das wird sicher noch Jahre dauern.

Darum dieser Thread.


Dann habe ich mir erstmal nen anständigen Wagenheber und Jackstands geholt, sowie einen zölligen Gabel- / Ringschlüsselsatz.
Auf geht's!
 
chrisan

chrisan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2021
Beiträge
44
Danke
26
Als erstes waren natürlich die Bremsen hinten dran.
Hinten Rechts hatte ja Probleme gemacht, also die als erstes inspiziert. Was soll ich sagen: alles Rott. Die Trommeln waren jenseits sämtlicher Toleranzen.
Also gab es neu:
2x Bremstrommeln,
2x Beläge + Innereien
2x Radbremszylinder
1x Bremsleitung Hinten Rechts
2x Handbremsseile



20210824_181318.jpg20210824_180608.jpg20210824_182353.jpg20210824_182958.jpg


...sieht doch gleich viel Besser aus :)
20210909_115540.jpg

Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich mal die Steckachsen gezogen weil die arg viel Spiel aufwiesen.
20210907_125723.jpg
Leider war das Geld alle, also habe ich nur die Teller entrostet und lackiert und erstmal wieder eingebaut.

Die ganze Geschichte ist hier verewigt: Rad lässt sich nicht abnehmen
 
Zuletzt bearbeitet:
Buster3

Buster3

Redneck Garage
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
2.344
Danke
1.022
Standort
46325 Borken
Fahrzeug
WJ 4.0, 2 Zoll lift
YJ 2.5, 6 Zoll lift
YJ 4.0, 2 Zoll lift
Was hat er dir denn für den Hässlichen Rostkluppen abgenommen,
lese da was von 13K in der Windschutzscheibe, das wäre ein ganz schöner
Mondpreis für dieses Teil!
 
Buster3

Buster3

Redneck Garage
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
2.344
Danke
1.022
Standort
46325 Borken
Fahrzeug
WJ 4.0, 2 Zoll lift
YJ 2.5, 6 Zoll lift
YJ 4.0, 2 Zoll lift
13.5 waren es nicht, aber 9.5K :angryfire: :banghead:
Ok, wenn du 9,5 gegeben hast, hast du nich ganz so tief in den braunen eimer gegriffen
wo bei ich so ein Fahrzeug in diesem zustand mit der laufleistung bei 6K sehe.
 
Buster3

Buster3

Redneck Garage
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
2.344
Danke
1.022
Standort
46325 Borken
Fahrzeug
WJ 4.0, 2 Zoll lift
YJ 2.5, 6 Zoll lift
YJ 4.0, 2 Zoll lift
Wenn du hin dann richtig fertig hast, so das er schön aussieht, Technich ok ist
und, sagen wir mal fast rostfrei, hast du soviel reingesteckt das du dir
gleich einen im guten zustand für um die 15K hättest kaufen können.
Denke so viel geld muss man in die Hand nehmen um das Fahrzeug dahin zu bekommen.

Was dann noch bleibt sind die 260K auf der Uhr, somit hat man trotz viel Arbeit
keinen Wertzugewinn geschaffen, was sehr schade ist.
 
chrisan

chrisan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2021
Beiträge
44
Danke
26
Wenn du hin dann richtig fertig hast, so das er schön aussieht, Technich ok ist
und, sagen wir mal fast rostfrei, hast du soviel reingesteckt das du dir
gleich einen im guten zustand für um die 15K
Denke so viel geld muss man in die Hand nehmen um das Fahrzeug dahin zu bekommen
Jo, sehe ich auch so. Wenn da mal nicht noch mehr reinfließt.


somit hat man trotz viel Arbeit
keinen Wertzugewinn geschaffen, was sehr schade ist.
Ja, das mag schade sein, aber ist mir relativ Wurst. Ich mache das mehr zu meiner eigenen Freude als zum Wertzuwachs.
Mein sportlicher Ehrgeiz ist es, dass das Ding in 4 Jahren sein H-Kennzeichen bekommt.
 
Buster3

Buster3

Redneck Garage
Mitglied seit
20.07.2014
Beiträge
2.344
Danke
1.022
Standort
46325 Borken
Fahrzeug
WJ 4.0, 2 Zoll lift
YJ 2.5, 6 Zoll lift
YJ 4.0, 2 Zoll lift
Jau, ist bei mir auch so, ich sehe so ein Teil und habe sofort ein Bild im kopf wie
der Jeep am Ende ausschauen soll, klar was man reinstecken muss hängt
auch immer davon ab wieviel man selber machen kann oder will.

Ich mache immer alles selber, dann muss ich mir auch nur selber in den Arsch tretten
wenns am ende nicht meinen erwartungen entspricht.
Leute die für Geld an deinem Auto arbeiten, wollen nur das Geld, dein Auto ist denen scheissegal.

Ja bin mal gepannt was du draus machst und wie lange es dauern wird,
habe mir vor 4 wochen auch eine neue 4.0 baustelle zugelegt obwohl
ich mit einer anderen noch nicht mal fertig bin, aber so ist es halt
war ein gutes angebot, das konnte ich nicht stehen lassen.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.768
Danke
1.007
Standort
Selb
Als erstes waren natürlich die Bremsen hinten dran.
Hinten Rechts hatte ja Probleme gemacht, also die als erstes inspiziert. Was soll ich sagen: alles Rott. Die Trommeln waren jenseits sämtlicher Toleranzen.
Also gab es neu:
2x Bremstrommeln,
2x Beläge + Innereien
2x Radbremszylinder
1x Bremsleitung Hinten Rechts
2x Handbremsseile



Anhang anzeigen 88037Anhang anzeigen 88034Anhang anzeigen 88035Anhang anzeigen 88036


...sieht doch gleich viel Besser aus :)
Anhang anzeigen 88038

Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich mal die Steckachsen gezogen weil die arg viel Spiel aufwiesen.
Anhang anzeigen 88039
Leider war das Geld alle, also habe ich nur die Teller entrostet und lackiert und erstmal wieder eingebaut.

Die ganze Geschichte ist hier verewigt: Rad lässt sich nicht abnehmen
Hi,
die Steckachsen sollten doch noch passen ;)
wie viel Achsialspiel haben sie denn?

Gruß Ramon
 
Blackpoison

Blackpoison

Member
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
916
Danke
253
Standort
Sauerland
Das ist zu viel, ich denke du solltest den Deckel
auf machen und nachschauen.

Riecht nach zwei neuen Wellen, vielleicht hast du Glück
und es ist nur eine.

Gruß Markus
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.768
Danke
1.007
Standort
Selb
Ups, das ist echt zuviel, dab solltest du was machen bevor ein Folgeschaden auftritt.
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.768
Danke
1.007
Standort
Selb
Haben die Steckachsel L + R in etwa das gleiche Spiel? wie sahen die C Ringe aus?
Hast du mal die Nuten in den Steckachsen gemessen? Wie sah das Öl aus (Abrieb, Stücke)?
Macht die Achse "Geräusche" beim fahren?
 
Zuletzt bearbeitet:
chrisan

chrisan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2021
Beiträge
44
Danke
26
Haben die Steckachsel L + R in etwa das gleiche Spiel?
Nein, links ist das Spiel deutlich kleiner.

wie sahen die C Ringe aus?
Die C-Ringe sehen eigentlich gut aus. Keine Einlaufspuren und wenig Spiel in den Nuten.

Hast du mal die Nuten in den Steckachsen gemessen?
Leider nein.

Wie sah das Öl aus (Abrieb, Stücke)?
Das Öl war von der Grundfarbe braun, aber hat schon ein bisschen geglitzert. Keine Stücke o.ä.

Macht die Achse "Geräusche" beim fahren?
Ja, wie hulle!
Also hauptsächlich beim Rangieren. Wenn er rollt ist leidlich Ruhe.
Deswegen würde ich mir dann auch gleich mal die TracLock Scheiben angucken wollen.
 
chrisan

chrisan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2021
Beiträge
44
Danke
26
Heute ein paar Kleinigkeiten:
Neue Hauptscheinwerfer und neue Blinkergläser für die Kotflügel.
Die alten Cibie Scheinwerfer hatten innen kaum noch Beschichtung und die Blinkergläser waren mehr weiß als gelb.
Jetzt habe ich hübsche Hella H4 verbaut zu 35€ /Stück
Leider passten die Haltenasen in den Ecken nicht ganz. Deswegen war ein bisschen Dremeln angesagt.

Die Blinker waren auch ein Schnapper: Blinker komplett 15€ / Stück.

20211006_132411.jpg20211006_132757.jpg
 
V8Jeeper

V8Jeeper

Darnell's Garage
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.768
Danke
1.007
Standort
Selb
Ja, wie hulle!
Also hauptsächlich beim Rangieren. Wenn er rollt ist leidlich Ruhe.
Deswegen würde ich mir dann auch gleich mal die TracLock Scheiben angucken wollen.
Na wenn du noch mal "Aufmachst" mess mal die Wellen (Nuten) sollte die rechte dann wirklich so viel mehr Luft haben wirste um einen Wechsel der Welle nicht rum kommen.

Als "Redneck Not Reparatur" könntest du auch evt. auf der Seite 2 C-Ringe zusammenheften (Punktschweißen) und anpassen auf ca. 2mm Spiel um die Zeit zum Wechsel zu überbrücken.

Gruß Ramon :bier:
 
chrisan

chrisan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2021
Beiträge
44
Danke
26
So! Bevor ich jetzt die nächsten Dollars in die Kiste stecke, fahre ich nächste Woche erst mal in die Werkstatt und lass den jeep mal rundum begutachten. Vo da aus wird entscheiden, wie es weiter geht.
...damit ich wenigstens etwas lalla im Auto habe wollte ich mal fix nen radio dranklemmen. Waren schon ISO Stecker dran! :)
....kam aber kein Saft. Also habe ich noch mal im Radio Schacht geschaut...
20211031_160054.jpg
Überraschung! :hehe:
 
blob

blob

Macht doch was ihr wollt!
Mitglied seit
02.07.2015
Beiträge
394
Danke
278
Fahrzeug
Jeep Renegade Longitude 1.4 Multiair 140 PS Schalter
Ein Elektrikerweihnachtsbaum!
 
chrisan

chrisan

Member
Threadstarter
Mitglied seit
21.07.2021
Beiträge
44
Danke
26
Leider endet die Geschichte dieses YJ hier.
siehe:


Ich hoffe, dass bald ein vernünftiger YJ auf dem Hof steht :)
 
Thema:

95er YJ Restaurierung.

95er YJ Restaurierung. - Ähnliche Themen

  • Suche IR- Fernbedienung für einen 95er ZJ

    Suche IR- Fernbedienung für einen 95er ZJ: Hi, wer solch ein funktionierendes Teil hat, bitte melden. Ich benötige die Fernbedienung mit den Tasten "Lock" und "Unlock", die bei den Vor-...
  • 95er YJ Kraftstoffpumpe tauschen

    95er YJ Kraftstoffpumpe tauschen: Hi all, ich werde demnächst die Kraftstoffpumpe tauschen und werd dazu auch ein paar pix machen. Bevor es zur Sache geht, möchte ich gerne mal in...
  • Tankhaltebänder wechseln am 95er ZJ

    Tankhaltebänder wechseln am 95er ZJ: Guten Morgen Freunde der Alteisen, ich möchte beim Orvis die Tankhaltebänder (60.- Teuronen, Inflation ick hör dir trapsen) wechseln; habe aber...
  • Erledigt 95er V8 mit TÜV muss aus Platzgründen weg.

    Erledigt 95er V8 mit TÜV muss aus Platzgründen weg.: Bitte hier https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/jeep-grand-cherokee-zj-v8-5-2/1294303970-216-6869 mehr Infos einholen. Grüße Robert
  • 95er 4.0 Anlasser

    95er 4.0 Anlasser: Guten Abend, Nachdem mein Anlasser die letzten zwei Tage etwas schlechter drehte hat das ding heute Abend gesagt: "so ick nich mehr". Die Hammer...
  • Ähnliche Themen

    • Suche IR- Fernbedienung für einen 95er ZJ

      Suche IR- Fernbedienung für einen 95er ZJ: Hi, wer solch ein funktionierendes Teil hat, bitte melden. Ich benötige die Fernbedienung mit den Tasten "Lock" und "Unlock", die bei den Vor-...
    • 95er YJ Kraftstoffpumpe tauschen

      95er YJ Kraftstoffpumpe tauschen: Hi all, ich werde demnächst die Kraftstoffpumpe tauschen und werd dazu auch ein paar pix machen. Bevor es zur Sache geht, möchte ich gerne mal in...
    • Tankhaltebänder wechseln am 95er ZJ

      Tankhaltebänder wechseln am 95er ZJ: Guten Morgen Freunde der Alteisen, ich möchte beim Orvis die Tankhaltebänder (60.- Teuronen, Inflation ick hör dir trapsen) wechseln; habe aber...
    • Erledigt 95er V8 mit TÜV muss aus Platzgründen weg.

      Erledigt 95er V8 mit TÜV muss aus Platzgründen weg.: Bitte hier https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/jeep-grand-cherokee-zj-v8-5-2/1294303970-216-6869 mehr Infos einholen. Grüße Robert
    • 95er 4.0 Anlasser

      95er 4.0 Anlasser: Guten Abend, Nachdem mein Anlasser die letzten zwei Tage etwas schlechter drehte hat das ding heute Abend gesagt: "so ick nich mehr". Die Hammer...
    Oben