2012er GC, 5.7 Hemi, Startverhalten ala "Flipper"

Diskutiere 2012er GC, 5.7 Hemi, Startverhalten ala "Flipper" im Grand Cherokee WL (WK2) Forum Forum im Bereich Grand Cherokee / Commander Forum; Hallo Gemeinde,   vor einem halben Jahr, vorgestern und heute zeigte mein Granny ein merkwürdiges Startverhalten: Nach dem Drücken des Start/Stopp...
eshage

eshage

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
192
Danke
7
Standort
Bückeburg
Hallo Gemeinde,
 
vor einem halben Jahr, vorgestern und heute zeigte mein Granny ein merkwürdiges Startverhalten:
Nach dem Drücken des Start/Stopp Knopfes drehte der Anlasser und drehte und dreht und drehte, aber er sprang nicht an.
 
Nach ein paar Sekunden war der Spuk vorbei und beim dritten Versuch lief der Hemi.
 
Kennt jemand die Ursache bzw. ähnliches schon mal erlebt?
 
Anbei ein Sound-File.
 
Danke und Grüße
 
Stefan
 
Anhang anzeigen flipper.mp3
 

TonyJeep

Member
Mitglied seit
03.03.2018
Beiträge
194
Danke
46
Standort
Bayern
Ist er denn beim ersten mal kurz gelaufen, so 2 bis 3 Sekunden?
 
eshage

eshage

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
192
Danke
7
Standort
Bückeburg
TonyJeep schrieb:
Ist er denn beim ersten mal kurz gelaufen, so 2 bis 3 Sekunden?
 

Ja, wenn ich mich recht erinnere war das so.
Hast Du eine Idee?
 
Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
10.790
Danke
1.997
Lies mal den Fehlerspeicher aus.
 
 
Womöglich steht ein OT-Geberproblem drinn.
 

TonyJeep

Member
Mitglied seit
03.03.2018
Beiträge
194
Danke
46
Standort
Bayern
Fehlerspeicher nutzt ihm wahrscheinlich nichts, da steht vermutlich nur das ASD Relay drinnen, aber nichts zur wahren Herkunft.
 
Ich habe eine starke Vermutung, aber kannst du selbst den Fehlerspeicher auslesen?
 
Hast du eine Gasanlage?
 
Kannst du ein Foto vom Motorraum (Beifahrerseite) einstellen?
 
eshage

eshage

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
192
Danke
7
Standort
Bückeburg
Heisseluft schrieb:
Lies mal den Fehlerspeicher aus.
 
 
Womöglich steht ein OT-Geberproblem drinn.
 
 
Nabend habe ich probiert. Hatte mir mal zwei ELM 327 gekauft, aber bis heute nicht getestet.
 
AlfaOBD und Torque erkennen die Adapter leider nicht.
 
Könnt ihr mit eine Empfehlung, also Kombi aus OBDII-Adapter und Software zum Auslesen des Fehlerspeichers geben?
 
Grüße
Stefan
 

Anhänge

Heisseluft

Heisseluft

Lalala...
Mitglied seit
17.07.2006
Beiträge
10.790
Danke
1.997
...probiere mal ob der Adapter mit Torque klar kommt...
 
wjrobby

wjrobby

Member
Mitglied seit
19.07.2015
Beiträge
2.591
Danke
1.240
Standort
Sulzemoos
Und bitte beachten; nicht jeder Adapter ist z.B. mit dem Apfelphon kompatibel..

Da gibt es unterschiedliche für unterschiedliche Systeme..
 
CarstenM

CarstenM

Z wie Tsunami
Mitglied seit
20.03.2019
Beiträge
561
Danke
315
Standort
Dinslaken
Fahrzeug
'97 ZJ V8 5.2
Apfel nur via WLAN...
der BT-Stack ist bei den Äpfeln nicht komplett frei gegeben.

Ich hab meinen mit dem Surface gekoppelt ;-)
 
eshage

eshage

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
192
Danke
7
Standort
Bückeburg
CarstenM schrieb:
Apfel nur via WLAN...
der BT-Stack ist bei den Äpfeln nicht komplett frei gegeben.

Ich hab meinen mit dem Surface gekoppelt ;-)
 
Meine Adapter funktionieren leider nicht.
Was meinst Du mit "dem Surface"?
 

wolke66

Member
Mitglied seit
15.09.2011
Beiträge
1.924
Danke
657
HarryBo schrieb:
 
Meine Adapter funktionieren leider nicht.
Was meinst Du mit "dem Surface"?
 
wahrscheinlich meint der das Microsoft NotebookTablet-Teil
 
OldTom

OldTom

Member
Mitglied seit
07.09.2015
Beiträge
1.323
Danke
843
Standort
MZ
Ich habe auch ein paar von den ELM Dingern. Das USB Teil funktioniert problemlos mit meinem MacBook Pro und das WLAN Teil funktioniert hervorragend mit meinem iPhone XS, iPad und dem MacBook Pro.
 
eshage

eshage

Member
Threadstarter
Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
192
Danke
7
Standort
Bückeburg
wahrscheinlich meint der das Microsoft NotebookTablet-Teil
Fehlerauslesen hat mit dem iPad funktioniert, leider war kein Fehler gespeichet.

Kann es mit dem neuen Recall V62 vom 14. November 2019 zusammenhängen?

ZITAT: "A fuel pump relay failure can result in a stall condition if the vehicle is running or a no-start condition if not running. A vehicle stall while driving can cause a vehicle crash without prior warning."

Deepl macht das daraus: "Ein Ausfall des Relais der Kraftstoffpumpe kann zu einem Stillstand bei laufendem Fahrzeug oder zu einem Nichtstart führen, wenn es nicht läuft. Ein Fahrzeugstau während der Fahrt kann ohne Vorwarnung einen Fahrzeugcrash verursachen."

Könnte doch sein. Werde wohl mal den Freundlichen aussuchen und nachfragen.
 
Det65

Det65

Jetzt erst recht
Mitglied seit
14.11.2009
Beiträge
8.924
Danke
2.642
Standort
46519 Alpen
Die Software JScan und einen V Gate 4.0, damit kommst du klar
 
Thema:

2012er GC, 5.7 Hemi, Startverhalten ala "Flipper"

Werbepartner

Oben