2.8 CRD ruckeln unter Teillast

Diskutiere 2.8 CRD ruckeln unter Teillast im Wrangler JK Forum Forum im Bereich Wrangler Forum; Das war nur als Ergänzung gedacht. Im Zuge des Strahlens der Ansaugwege, ist mir mitgeteilt worden, das der Kabelbaum brüchig ist... Also könnte...
ChristophX3M

ChristophX3M

Member
Mitglied seit
11.06.2012
Beiträge
896
Danke
284
Standort
Darmstadt
das ist super. Inwiefern hilft das dem Ersteller des Threads dabei den Fehler zu finden der bei ihm das Ruckeln verursacht?

Wenn du mit "korrigieren" meinst das man es Softwareseitig das AGR deaktiviert ist das was anderes als ohne MAF Sensor durch die Gegend zu fahren und mit Hilfsrechengrößen die Einspritzwerte zu bestimmen zu lassen.
Das war nur als Ergänzung gedacht.
Im Zuge des Strahlens der Ansaugwege, ist mir mitgeteilt worden, das der Kabelbaum brüchig ist...
Also könnte vielleicht auch der MAP Sensor ganz sein, aber der Kabelbaum nicht mehr ganz frisch...?

Könnte aber durchaus auch an der Pumpe liegen (wie Du geschrieben hattes), weil meine ja bereits gemacht ist ;-)
 

kb1089

Member
Mitglied seit
11.09.2016
Beiträge
712
Danke
477
Standort
Traunstein
Das war nur als Ergänzung gedacht.
Im Zuge des Strahlens der Ansaugwege, ist mir mitgeteilt worden, das der Kabelbaum brüchig ist...
Also könnte vielleicht auch der MAP Sensor ganz sein, aber der Kabelbaum nicht mehr ganz frisch...?

Könnte aber durchaus auch an der Pumpe liegen (wie Du geschrieben hattes), weil meine ja bereits gemacht ist ;-)
Wie wärs einfach mit einer sauberen Fehlerdiagnose? :wave: Das sind zuviele Vielleicht.
Kabelbäume wenn in Verdacht durchmessen oder per Flugleitung brücken. Pumpe und Co kann man entsprechend testen.

Anonsten wird das lustiges Teiletauschen.
 
Frosch

Frosch

Wranglerer
Threadstarter
Mitglied seit
13.10.2022
Beiträge
261
Danke
270
Standort
Bayern
Fahrzeug
07' JK CRD
Heute wollte er nicht ruckeln :confused: Froschi halt, hat was eigenes im Sinn.

Mit abgestecktem MAF-Sensor hat er den P0102, macht Sinn. MAF angesteckt, Fehler rausgelöscht und der Speicher blieb auch leer.
Ich hab mir auch mal die Live-Daten angeschaut... weder beim MAF noch beim Raildruck gab es komische Sprünge.

IMG_5392.PNG

ich bleibe mal bei der AGR-Theorie... erstmal mach ich aber nichts, er ruckelt ja par tout nicht :up:
 

kb1089

Member
Mitglied seit
11.09.2016
Beiträge
712
Danke
477
Standort
Traunstein
wenn du die Raldruckwerte interpretieren willst solltest du schon
Solldruck Rail. Ist Druck Rail, Regelwerte Druckregelventil etc über eine längere Zeit tracken und logischerweise auch wenn der Fehler auftritt.

Wenn nix ruckelt dann brauchst ja auch nix machen
 
Thema:

2.8 CRD ruckeln unter Teillast

2.8 CRD ruckeln unter Teillast - Ähnliche Themen

  • Vibration/Ruckeln im bestimmten km/h Bereich > bitte helft mir!

    Vibration/Ruckeln im bestimmten km/h Bereich > bitte helft mir!: Hallo Ihr Lieben, ich bin komplett neu hier und hoffe, dass mir hier vielleicht endlich jemand helfen kann und den erleuchtenden Hinweis bringt...
  • Sporadisches Ruckeln beim Durchbeschleunigen Motor 2,2 Liter Diesel

    Sporadisches Ruckeln beim Durchbeschleunigen Motor 2,2 Liter Diesel: Moin , es gab ja schon ein paar Beiträge darüber . Es betrifft auch scheinbar nicht alle . Das Problem des sporadischen Ruckelns beim...
  • Auf Autobahn ein ruckeln und jetzt keine richtige Leistungsübertragung?

    Auf Autobahn ein ruckeln und jetzt keine richtige Leistungsübertragung?: Hallo, bei der Hitze heute bin ich 400 km nach Hause gefahren über die Autobahn. Dann hat es eine Art Schlag oder Ruckeln gegeben und danach kann...
  • Ruckeln 1500 u min

    Ruckeln 1500 u min: Hallo zusammen ich wende mich an euch weil ich da ein roblem habe was ich nicht so zuordnen kann.Wenn ich langsam beschleunige fangt der Motor an...
  • Ruckeln bei Teillast/Beschleunigen

    Ruckeln bei Teillast/Beschleunigen: Seit 2-3 Tagen habe ich beim Beschleunigen ein Ruckeln. Nicht das ich unter Volllast richtige Aussetzer habe, sondern eher beim leichten...
  • Ähnliche Themen

    Oben